Gesundheitsamt meldet 30 Neuinfektionen

Foto: pixabay.de

30 Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf am Donnerstag (22. Oktober). Im Vergleich zum Vortag wurden zehn Gesundmeldungen registriert, somit gelten nun 277 (Vortag: 257) Menschen als akut mit dem Coronavirus infiziert.

Die Gesamtzahl der Infektionen seit März liegt bei 1.455 (Vortag: 1.425). Davon gelten 1.157 (Vortag: 1.147) als wieder gesundet. Unverändert 21 Menschen sind bisher in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 15 Covid-19-Patienten behandelt, einer davon intensivmedizinisch mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis beträgt nun 77,0.

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden im Überblick:

• Ahlen: 168 aktive Fälle (+9), 232 Gesundete, 10 Verstorbene, insgesamt 410 gemeldete Infektionsfälle seit März
• Beckum: 44 aktive Fälle (+3), 123 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 168 Infektionen
• Beelen: 2 aktive Fälle (+2), 33 Gesundete, insgesamt 35 Infektionen
• Drensteinfurt: 7 aktive Fälle (+1), 68 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 77 Infektionen
• Ennigerloh: 2 aktive Fälle (+2), 74 Gesundete, insgesamt 76 Infektionen
• Everswinkel: 5 aktive Fälle, 40 Gesundete, insgesamt 45 Infektionen
• Oelde: 13 aktive Fälle (+3), 275 Gesundete, 5 Verstorbene, insgesamt 293 Infektionen
• Ostbevern: 6 aktive Fälle, 16 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 23 Infektionen
• Sassenberg: 8 aktive Fälle, 40 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 49 Infektionen
• Sendenhorst: 11 aktive Fälle (+2), 57 Gesundete, insgesamt 68 Infektionen
• Telgte: 2 aktive Fälle (-2), 59 Gesundete, insgesamt 61 Infektionen
• Wadersloh: 3 aktive Fälle, 47 Gesundete, insgesamt 50 Infektionen
• Warendorf: 6 aktive Fälle, 93 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 100 Infektionen

Weitere Informationen unterwww.kreis-warendorf.de (Kreis Warendorf)

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com