News Ticker

Große Freude beim Bogensportverein Warendorf

Foto: pixabay.de

Mit großer Begeisterung durfte der Bogensportverein Warendorf am Samstag, dem 11.09.2021, gleich mehrere Gäste begrüßen.

Pit Jöcker von Dakota Bogensport in Münster beehrte den Verein. So hatten die Mitglieder die Möglichkeit, mit ihm zu trainieren und unter dem Blick des Profis ihre Fähigkeiten zu verbessern. Viele kleinere oder größere Fehler, die sich im Laufe der Zeit eingeschlichen haben, konnten die Schütz*innen so entdecken und daran arbeiten.

Besonders zu erwähnen ist das Sondertraining für die Jugendlichen des Vereins. Sie hatten die Möglichkeit, in kleiner Runde sehr intensiv mit Pit Jöcker zu trainieren. Dies wurde den Jugendlichen vom Verein kostenlos ermöglicht.

Auch erhielt der BSV das bei Dakota bestellte, neue Material wie Anfängerbögen, Pfeile, uvm. Dieses soll in Zukunft genutzt werden, um neuen Mitgliedern mit qualitativ hochwertigen Leihbögen den Einstieg in den Sport zu ermöglichen, in Schnupperkursen oder Probetrainings mit hochwertigen Materialien aufzuwarten und auch benachteiligten Schütz*innen die Möglichkeit zu geben, mit sehr gutem, vom Verein gestellten Sportgeräten trainieren zu können.

Zum anderen durfte der Verein Frau Sennhenn-Wienhold von der Sparkasse begrüßen. Diese überreichte dem Verein im Namen der Sparkasse eine großzügige Geldspende, mit der die oben genannten Marerialien erworben wurden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*