News Ticker

Große Mehrheit im Kreistag für den Haushalt 2021

Mit großer Mehrheit hat der Kreistag am Freitag (26. Februar) den Haushalt 2021 für den Kreis Warendorf beschlossen. CDU, SPD, FDP und Die Grünen stimmten dem Etat zu. Dagegen sprachen sich die Freien Wähler sowie die AfD aus. Die Fraktion enthielt sich.

Der Haushalt hat ein Gesamtvolumen von 472 Millionen Euro – das sind etwa 5 Prozent mehr als im Vorjahr. Durch die deutliche Senkung der Kreisumlage um 2,9 Prozentpunkte auf 29,7 Prozent ist er der kommunenfreundlichste Haushalt, den es jemals gab. Möglich wird das, indem der Kreis 11 Mio. Euro aus seiner Rücklage entnimmt.

Bei der Jugendamtsumlage steigt dagegen der Hebesatz von 17,3 auf 19,4 Prozent.

Die Vorsitzenden der einzelnen Kreistagsfraktionen bezogen in ihren Haushaltsreden Stellung zum Etat. Die Abstimmung schloss sich im Kreistag an.

Die wichtigsten Eckdaten des Haushaltes 2021finden Sie auf www.kreis-warendorf.de


Mit großer Mehrheit hat der Kreistag den Haushalt 2021 beschlossen.
(Foto Kreis Warendorf)

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com