Junge Menschen mit psychischen Erkrankungen schließen sich zusammen

Foto: Der Paritätische

Valerie P. (Name geändert) ist macht gerade ihren Schulabschluss und möchte danach eine Ausbildung beginnen. Alles ganz normal, sollte man meinen. In einem Punkt unterscheidet sie sich aber von vielen Gleichaltrigen: Valerie leidet seit Jahren an einer Depression, die auch mit Angststörungen verbunden ist. Im Alltag macht sich das bemerkbar, wenn sie sich z. B. nicht traut, allein irgendwo hinzugehen. Wenn sie empfindlicher reagiert als andere, oft glaubt, dafür verantwortlich zu sein, wenn andere schlecht drauf sind. Sie zieht sich häufig von anderen zurück, um negative Gefühle zu vermeiden.

Valerie hat viel dafür getan, dass es ihr bessergeht. Sie lässt sich von einer Therapeutin begleiten und war auch zweimal in einer Klinik. Dort hat sie gemerkt, wie sehr ihr die Gespräche mit anderen jungen Menschen in Ihrer Situation geholfen haben.

Deshalb sucht sie jetzt in Warendorf und Umgebung andere junge Menschen mit ähnlichen Erfahrungen. Dabei ist es ihr nicht wichtig, ob jemand wie sie an einer Depression leidet oder ein anderes psychisches Problem hat. Ihr Wunsch ist es, durch den Austausch mit anderen ihr Selbstvertrauen zu stärken, Ideen für die Bewältigung des Alltags zu entwickeln. Auch gemeinsame Freizeitaktivitäten kann sie sich vorstellen.

Die Gruppe startet am Dienstag, 21. Januar in der Zeit von 18:00 – 20:00 Uhr. Es sind monatliche Treffen geplant. Interessierte können sich anmelden bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf unter 02581 46 799 88 oder selbsthilfe-warendorf@paritaet-nrw.org. Bei der Anmeldung wird die konkrete Adresse bekannt gegeben.

Foto: Der Paritätische

Info-Box:

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle im Warendorf

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle ist eine Beratungsstelle rund um das Thema Selbsthilfe und Selbsthilfegruppen. Die Hauptaufgaben der Selbsthilfe-Kontaktstelle sind die Information und Beratung über Selbsthilfe, die Vermittlung in Selbsthilfegruppen und die Unterstützung bestehender Gruppen und Gruppengründungen. Weitere Informationen unter http://www.selbsthilfe-warendorf.de oder unter Telefon: 0 25 81 46 799 88.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com