News Ticker

Malteser erfüllen ersten Herzenswunsch

Ehrenamtliche gesucht

Glandorf. Die Malteser im Bistum Osnabrück haben mit ihrem im Juli vorgestellten „Herzenswunsch-Krankenwagen“ jetzt einen ersten letzten Wunsch erfüllt. Für den Ausbau des sozialen Projekts für schwer kranke und sterbende Menschen werden weitere Ehrenamtliche gesucht.

„Wir haben unbeschreibliche Freude und Dankbarkeit erfahren“, berichteten Einsatzsanitäterin Elisabeth Strubberg und Fahrer Franz Josef Strubberg von den Maltesern aus Glandorf. Sie hatten sich vor zwei Wochen an einem Informationsabend zur verbandsinternen Vorstellung des „Herzenswunsch-Krankenwagens“ freiwillig für den ersten Einsatz gemeldet und unterstützen das Projekt nun zusätzlich zu ihrem ehrenamtlichen Engagement in Glandorf.

„Über unseren Projektleiter Dennis Lindemann von den Maltesern Alfhausen erfuhren wir die Einsatzdetails: Die Angehörigen einer an Krebs erkrankten Frau hatten eine Kutterfahrt mit der ganzen Familie ab Dangast zu den Seehundbänken organisiert. Wir hatten für die Hin- und Rückfahrt zu sorgen. Zur medizinischen Betreuung begleitete uns Rettungssanitäter Marcel Hestermeyer von den Maltesern aus Hagen a.T.W. und eine Pflegefachkraft“, erläuterte Elisabeth Strubberg. Unterwegs bewährte sich die für solche Fahrten beschaffte Langstreckentrage. Vor Ort wurde die Erkrankte im Rollstuhl gefahren.

„Die Familie hat uns spontan zur Mitfahrt auf dem Schiff eingeladen. Die strahlenden Augen der Kinder und die Freude der Angehörigen, dass durch uns eine Teilnahme an der Feier und das Erfüllen eines letzten Wunsches ermöglicht wurde, haben uns sehr gerührt und für den Einsatz belohnt“, freuten sich die Malteser auf die nächsten Einsätze. Über heimische Hospize wurden bereits weitere Wunschfahrten vermittelt, zum Beispiel zu einem Fußball-Bundesligaspiel nach Dortmund.

Die Malteser würden sich gern über weitere Ehrenamtliche aus dem ganzen Bistum freuen. Interessierte werden für ihren Einsatz qualifiziert und sind über die Hilfsorganisation versichert. Informationen in der Diözesangeschäftsstelle Osnabrück unter 0541/95745-0 oder www.malteser-osnabrueck.de

 

Zur Finanzierung der laufenden Kosten wird um Spenden gebeten:

Malteser Hilfsdienst e.V.
Sparkasse Osnabrück
IBAN: DE31 2655 0105 0000 0428 95
BIC: NOLADE22XXX
Stichwort: „Herzenswunsch“

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com