Mit Selbstbewusstsein in den Gesellenstand

hdrpl

Neue Gesellen der Metall-Innung Warendorf wurden „freigesprochen“

Gute Zukunftschancen in den Metallhandwerken stellte Obermeister Axel Graupe von der Metall-Innung Warendorf den erfolgreichen Absolventen der der diesjährigen Gesellenprüfung anlässlich der Abschlussfeier in Aussicht, denn mit der Ausbildung habe man ein gutes Fundament gelegt. Er warnte aber auch davor, sich auf dem Erreichten auszuruhen. Fachkraft sei und bleibe man durch eine qualifizierte, bedarfsgerechte und vor allem stetige Aus- und Weiterbildung, so der Obermeister.

Hauptgeschäftsführer Frank Tischner von der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf forderte die neuen Gesellen auf, Verantwortung für sich und die Gesellschaft zu übernehmen. Im Hinblick auf die anstehende Europa-Wahl wies er auf das demokratische Selbstverständnis und die Möglichkeit zu wählen hin. Er forderte sie auch auf, bei dem weiteren beruflichen Lebensweg die Stärken zu stärken und die einzelnen Talente weiter in den Vordergrund zu stellen. Er überbrachte die Glückwünsche des Handwerks im Kreis Warendorf und beglückwünschte die neuen Gesellen zu dem hervorragenden Ergebnis.

Als Innungsbeste der Gesellenprüfungen der Sommer-Prüfung 2018 und der jetzt abgeschlossenen Winter-Prüfung wurden geehrt

im Ausbildungsberuf Feinwerkmechaniker

Leonard Krabus, Wadersloh

Ausbildungsbetrieb: Becklönne Maschinenbau GmbH & Co. KG

im Ausbildungsberuf Metallbauer

Carsten Kirscht, Ennigerloh

Ausbildungsbetrieb: Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, Warendorf

Folgende Absolventen der Gesellenprüfung erhielten mit der Abschlussfeier ihren „Freispruch“ aus der Lehrzeit und damit das Gesellenprüfungszeugnis:

Winter-Prüfung 2019

Feinwerkmechaniker

Julian Becker, Oelde (Theodor Ringkamp GmbH, Ahlen), Juri Bujukidi, Glandorf (Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf, Warendorf), Lukas Fischer, Ahlen (HMV Metallverarbeitung GmbH & Co. KG, Ahlen), Alex Heil, Warendorf (Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf, Warendorf), Lars Henke, Wadersloh (Becklönne Maschinenbau GmbH & Co. KG, Wadersloh), Alex Klippenstein, Oelde (Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf, Warendorf), Markus Waimann, Oelde (Heinrich Höner GmbH & Co., Oelde)

Metallbauer

Marvin Baumheuer, Warendorf (LasTech GmbH, Telgte), Lennart Bijlsma, Sassenberg (Scheffer Krantechnik GmbH, Sassenberg), Kai Brandt, Ennigerloh (Rampelmann & Spliethoff GmbH & Co. KG, Beelen), Niels Brochtrup, Everswinkel (BSW-Anlagenbau G.m.b.H., Everswinkel), Lars Diederichs, Harsewinkel (Rampelmann & Spliethoff GmbH & Co. KG, Beelen), Josef Frank, Sendenhorst (BSW-Anlagenbau G.m.b.H., Everswinkel), Daven Gründker, Sassenberg (Hörstkamp Trenntechnik GmbH, Sassenberg), Tobias Hülsmann, Ahlen (Brüggemann Metallbau GmbH, Ahlen), Carsten Kirscht, Ennigerloh (Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf, Warendorf), Matthias Marke, Lippetal (Demandt Stahl- und Maschinenbau, Wadersloh), Andre Marmara, Ennigerloh (Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf, Warendorf), Lukas Mößner, Beelen (Rampelmann & Spliethoff GmbH & Co. KG, Beelen), Artur Pfafenrot, Beckum (Franz Leifeld GmbH, Ahlen), Ewald Pfeifer, Beckum (Michael Gerwin, Beckum), Maximilian Tiebusch, Beckum (G & S die balkonbauer GmbH & Co.KG, Ahlen), Stefan Tophinke, Warendorf (Heinz Heidergott GmbH & Co.KG, Warendorf), Gerrit Wiegard, Ennigerloh (Nienkemper Metallbau GmbH, Ennigerloh)

Sommer-Prüfung 2018

Feinwerkmechaniker

Sven Barkewitz, Warendorf (Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf Bildungscenter Warendorf, Warendorf), Kevin Brigmann, Herzebrock-Clarholz (Heinrich Höner GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Maschinen- u.  Getriebebau, Oelde), Thomas Frenz, Wadersloh (Becklönne Maschinenbau GmbH & Co. KG, Wadersloh), Leonard Krabus, Wadersloh (Becklönne Maschinenbau GmbH & Co. KG, Wadersloh), Julius Schlautmann, Ahlen (WF-Maschinenbau und Blechformtechnik GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Sendenhorst), Matthias Willeke, Beckum (Volker Happe  Werkzeugmachermeister, Ahlen), Julian Wittenzellner, Ahlen (HMV Metallverarbeitung GmbH & Co. KG, Ahlen)

Metallbauer

Ali Cekic, Ahlen (SBH West GmbH, Ahlen), Sascha Jablonski, Beckum (Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf, Warendorf), Andreas Makowlew, Ennigerloh (Rampelmann & Spliethoff OHG, Beelen), Daniel Ohrmann, Sassenberg (Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf, Warendorf), Niklas Raude, Warendorf (BSW-Anlagenbau G.m.b.H., Everswinkel), Alexander Schapanski, Beelen (Heinz Heidergott GmbH & Co.KG, Warendorf), Dominik Sikora, Everswinkel (BSW-Anlagenbau G.m.b.H., Everswinkel), Friedrich Sudhoff, Sassenberg (Scheffer Krantechnik GmbH, Sassenberg), Burak Topal, Ahlen (G & S die balkonbauer GmbH & Co.KG, Ahlen)

Im Ausbildungsberuf Metallbauer wurde Carsten Kirscht (3. v. re.) und der Ausbildungsbetrieb Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, vertreten durch Ausbildungsmeister Georg Lehmkuhl (2. V. re.) von Obermeister Axel-Graupe (re.), KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner (li.), Lehrlingswart Dirk Becklönne (2. v. li.) und stv. Obermeister Bernd Scheffer (3. v. li) geehrt.

Vertreter der Metall-Innung (Obermeister Axel Graupe, re., stv. Obermeister Bernd Scheffer, 3. v. li.) und der Kreishandwerkerschaft (Hauptgeschäftsführer Frank Tischner, li.) ehrten den Innungsbesten bei den Feinwerkmechanikern Leonard Krabus und den Ausbildungsbetrieb Becklönne Maschinenbau GmbH & Co. KG, vertreten durch Dirk Becklönne, der auch Lehrlingswart der Innung ist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen