Mittelalterliche Marktfest am 15. und 16. Juli auf dem Warendorfer Lohwall

Warendorf. Wenn auf dem Warendorfer Lohwall am 15. und 16. Juli das 6. mittelalterliche Marktfest stattfindet, dann werden dort auf der Schaukampffläche am Samstag auch Highland-Games für Mannschaften von mindestens fünf, höchsten aber sieben Personen statt. Die professionelle Durchführung wird der “Highland Clan Coesfeld” durchführen. 20 Teams, ob Männer, Frauen oder gemischt ist egal, können starten. Startplätze sind noch frei.

Anmelden kann sich jeder. Ein Freundeskreis, Kegelclubs, Sportvereine, Firmen, Behörden Kneipenmannschaften oder eben wer möchte. Spaß ist garantiert. Pro Disziplin starten fünf Personen, die aus den sieben Teammitgliedern ausgewählt werden können. Die Startgebühr beträgt 5 Euro pro Person und beinhaltet gleichzeitig auch das Eintrittsgeld für den Mittelaltermakt.

Natürlich steht der Spaß und das Miteinander im Vordergrund. Dennoch bleibt es ein Wettkampf. Gerne dürfen die Teams den klassischen schottischen Kilt oder eine Mittelalter-Gewandung tragen, ein Muss ist das jedoch nicht. Den drei besten Teams winken Preise in Form von Gerstensaft. Der Sieger bekommt 100 Liter, der Zweite 50, der Dritte 30. Am Sonntag sind die „Highlandgames“ dann offen für Jedermann. Die Besucher können dann die Disziplinen einfach mal ganz locker ausprobieren.

Highland Games sind traditionell aus Schottland stammende Veranstaltungen, die sich auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreuen. Dabei gibt es acht verschiedene Disziplinen.

1. Sheef Toss: Ein acht Kilogramm schwerer Heusack wird mit einer Forke über eine drei Meter hochliegende Latte geworfen. 2. Baumstammwerfen: Ein vier Meter langer und 30 Kilogramm schwerer Baumstamm soll so geworfen werden, dass er sich einmal um sich selbst dreht. 3. Steinstoßen: Ein zwölf Kilogramm schwerer Stein wird ähnlich dem Kugelstoßen möglichst weit wegbefördert. 4. Baumstammslalom: Fünf Personen laufen mit einem 40 Kilogramm schweren und vier Meter langen Baumstamm einen Slalomparcour mit dem Stamm auf den Schultern. 5. Hufeisen werfen: Aus fünf Metern soll ein Hufeisen um eine Stange geworfen werden. 6. Timber Walt: Zwei Kanthälzer werden eine Minutelang um ein Hinderniss geszogen. 7. Tauziehen: Fünf Personen ziehen gemeinsam gegen ein anderes Team. 8. Gewichtschleudern: Ein 12,5-Kilogramm-Gewicht mit Halterung wird weggeschleudert.

Anmeldungen sind über die Internseite www.mittelalterliches-marktfest-warendorf.de möglich. Dort gibt es auch nähere Informationen. Wer Fragen hat, ruft einfach an bei Christian Havelt (ganztägig, 0177-2634156) oder Veit Kröger (ab 18 Uhr, 0172 – 5383737)

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com