Neue Gesellen im Kfz-Handwerk aus der Lehrzeit verabschiedet

NMit den besten Wünschen für die berufliche Zukunft verabschiedeten der Obermeister der Kraftfahrzeug-Innung Warendorf Christopher Zumbült und die Vertreter des Innungsvorstandes und der Prüfungsausschüsse die erfolgreichen Absolventen der diesjährigen Gesellenprüfung. Im Beisein der Eltern und Partner überreichte der Obermeister die Prüfungszeugnisse. Er appellierte an die neuen Gesellen. Ihre Zukunft mit aller Sorgfalt zu planen und aufzubauen, denn sie werden den Rest ihres Lebens in der Zukunft verbringen, für die mit dem erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung einen wichtigen Grundstein gelegt haben.

Günter Schrade, Geschäftsführer für den Bereich Bildung bei der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf betonte in seinem Grußwort den hohen Wert einer betrieblichen Ausbildung und dass es nicht ein Studium sein muss, um voranzukommen. Er dankte den Ausbildungsbetrieben, den Mitgliedern der Prüfungsausschüsse, den Ausbildern der überbetrieblichen Lehrwerkstätten, den Berufsschullehrern und auch den Eltern für deren Einsatz und Unterstützung, damit nun das erfolgreiche Ende der Berufsausbildung gefeiert werden kann.

Besondere Leistungen auf dem ersten Abschnitt seines Berufslebens zeigte Mohammed Harb aus Warendorf, der Autohaus Ausber in Telgte seine Ausbildung als Kfz-Mechatroniker absolviert hat. Zusammen mit der stellvertretenden Obermeisterin Susanne Block und KH-Geschäftsführer Günter Schrade gratulierte Obermeister Christopher Zumbült dem Innungsbesten sowie Jürgen und Martin Ausber vom Ausbildungsbetrieb.

Folgende Gesellen wurden nach der erfolgreichen Prüfung verabschiedet:

Kraftfahrzeugmechatroniker / Nutzfahrzeugtechnik

Jürgen Bender, Warendorf (Gebr. Recker GmbH, Harsewinkel); Michael Funk, Warendorf (Nutzfahrzeug-Service Warendorf GmbH, Warendorf); Kevin Hanisch, Ahlen (NVG Nutzfahrzeugvertriebs GmbH, Beckum); Thomas Pottmeyer, Herzebrock-Clarholz (Kleigrewe Kraftfahrzeuge GmbH, Ennigerloh); Frederic Schirrmeister, Beckum (Ostendorf GmbH, Beckum); Lukas Uthmann, Ostbevern (Autohaus Ausber GmbH, Telgte) 

Kraftfahrzeugmechatroniker / Personenkraftwagentechnik

Fatih Akay, Beckum (Werner Leugermann, Beckum); Michael Aram, Ahlen (Ernst Teufel GmbH, Ahlen); Ali Demircan, Ahlen (Knubel GmbH & Co. KG, Sendenhorst); Ivan Efimenko, Ahlen (AUTOHAUS-MERTENS, Ahlen); Peter Gregrowski, Evers-winkel (Gebrüder Serries, Everswinkel); Mohammed Harb, Warendorf (Autohaus Ausber GmbH, Telgte); Wladimir Heberlein, Ahlen (NVG Nutzfahrzeugvertriebs GmbH, Beckum); Kai Hildebrand, Ennigerloh (Rottmann Kfz- und Reifenservice, Oelde); Rene Jarzembowski, Oelde (Autohaus Lenz GmbH & Co. KG, Oelde); Alexander Jaschin, Ostbevern (I. & W. Erpenbeck GmbH & Co. KG, Glandorf); Robin Kaldewei, Beckum (Autohaus Pohlmann GmbH & Co. KG, Beckum); Robin Klobuch, Everswinkel (Autohaus Dartmann GmbH, Telgte); Mike Krause, Ahlen (Ostendorf GmbH, Ahlen); Lukas Lehmkühler, Warendorf (Salvatore Amato, Warendorf); Orazio Loggia, Münster (Marcus Fuchtmann und, Everswinkel); Sokratis Michalopoulos, Beckum (ESSO Station Richard Niehaus, Beckum); Tim Moser, Ennigerloh (Auto Weber GmbH & Co. KG, Beckum); Constantin Motte, Sendenhorst (Autohaus Breul GmbH & Co. KG, Sendenhorst); Alex Münch, Warendorf (Autohaus Peters GmbH, Warendorf); Dustin Peitz, Langenberg (AFS Autozubehör – Fahrzeuge & Service GmbH, Beckum); Cedric Kostas Poulios, Oelde (Sternpark GmbH & Co. KG, Oelde); Gian-Luca Reichstein, Hamm (Ostendorf GmbH, Ahlen); Till Schäfers, Oelde (Sternpark GmbH & Co. KG, Oelde); Stephan Schmidt, Everswinkel (Autohaus Ausber GmbH, Telgte); Lukas Schmitz, Sendenhorst (Hackenjos – Kfz Ersatzteil-handel und Service GmbH & Co. KG, Ahlen); Justus Schöne, Sassenberg (Autohaus Jansen GmbH, Sassenberg); Michael Ünesi, Ahlen (Auto Weber GmbH & Co KG, Ahlen); Robin Wegener, Ahlen (SaVa Kraftfahrzeugwerkstatt GmbH, Beckum); Janik Welp, Ostbevern (1 a autoservice Schapmann GmbH & Co. KG, Ostbevern); 

Alex Will, Hamm (Niesmann Am Dicken Stein GmbH, Ahlen

Bereits in der Gesellenprüfung im Sommer 2018 waren erfolgreich:

Kraftfahrzeugmechatroniker /Personenkraftwagentechnik

Jan Peter Adelhardt, Beckum (Zumbült Auto Arena GmbH, Beckum); Raphael Balzer, Ahlen (AUTOHAUS-MERTENS, Niederlassung Hakvoort GmbH, Ahlen); Salih Cetinkilic, Ahlen (Niesmann Am Dicken Stein GmbH, Ahlen); Alexandros Dimitriou, Beckum (Zumbült Auto Arena GmbH, Beckum); Daniel Dirkschnieder, Drensteinfurt (Edo Competition Motorsport GmbH, Ahlen); Kadir Ilter, Ahlen (Mevlüt Kurnaz  Karosseriebauermeister, Ahlen); Dimitri Muhharev, Oelde (Peter Maciosek Kraftfahrzeugmechanikermeister, Oelde); Artur Skarsow, Ostbevern (1 a autoservice Schapmann GmbH & Co. KG, Ostbevern)

Vertreter der Innung und der Kreishandwerkerschaft gratulierten dem Innungsbesten Mohammed Harb und den Vertretern des Ausbildungsbetriebs zu der hervorragenden Prüfungsleistung.

V.l.n.r.: Jürgen Ausber, Obermeister Christopher Zumbült KH-Geschäftsführer Günter Schrade, Innungsbester Mohammed Harb und Martin Ausber 

Nach erfolgreicher Gesellenprüfung wurden die Kfz-Mechatroniker von der Kraftfahrzeug-Innung Warendorf feierlich aus der Lehrzeit verabschiedet. Zweite Reihe links: stv. Obermeisterin Susanne Block und Obermeister Christopher Zumbült

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen