News Ticker

Neue Kurse im Haus der Familie in Warendorf

Foto: Haus der Familie Warendorf

Himmelhoch und erdennah – Ein spiritueller Stadtrundgang durch Warendorf

Unter dem Motto „Himmelhoch und erdennah“ bietet das Haus der Familie am Freitag, 10. Juni, 18 Uhr einen spirituellen Stadtrundgang an. Zu Fuß werden bei diesem Stadtrundgang markante Orte in Warendorf aufgesucht. Neben den geschichtlichen Fakten zu den einzelnen Stationen regen spirituelle Texte an, den Blick auch mal himmelwärts zu richten und nach der religiösen Bedeutung dieser Orte damals und heute zu fragen. Der thematische Schwerpunkt des Rundgangs liegt in diesem Jahr auf Heiligenfiguren. Der Rundgang will anregen, darüber nachzudenken, wofür Heiligenfiguren eigentlich stehen. Die Leitung hat Dipl. Theologin Stefanie Pfennig.

 

Heute gehört die Küche uns – Vater-Kind-Kochen

Für Väter mit Kindern ab 4 Jahren Warendorf. „Heute gehört die Küche uns“ – unter diesem Motto findet am Samstag, 11. Juni, 9.30 Uhr im Haus der Familie ein Kochkurs für Väter mit ihren Kindern ab vier Jahren statt. Als aktives Team zaubern sie gemeinsam mit anderen Teams ein einfaches Menü mit mehreren Gängen, das in gemütlicher Runde genossen wird. Die Leitung hat Irene Döhring.

 

Online: “Finde – Ferien” am Meer!”

Unter dem Motto „Finde-Ferien“ am Meer bietet das Haus der Familie am Montag, 13. Juni, 19.30 Uhr einen Online-Kurs unter Leitung der Erzieherin Anja Burg an. Kinder sind geborene Finder. Gerade am Strand gibt es sehr viel zu sehen und zu erforschen und das bei jedem Wetter. Die Lebewesen in ihrer Schönheit und Eigenart wahrzunehmen und schätzen zu lernen, beiläufig Kompetenzen wie z.B. Konzentration, Sprache und mathematisches Basiswissen zu erproben und sich anzueignen ist Intention des Abends. Auch Hintergrundwissen, viele praktische Anleitungen und Spielideen für Strand und zu Hause kommen nicht zu kurz.

 

Walnusslikör selbst gemacht – edler Tropfen aus der eigenen Nuss

In einem Workshop im Haus der Familie am 14. Juni, 19 Uhr wird Walnusslikör aus eigenen Walnüssen selbst gemacht. Die Teilnehmenden erfahren, wie aus den grünen Walnüssen leckerer Likör wird und dürfen unter fachkundiger Anleitung selber einen dieser edlen Tropfen herstellen. Es gibt verschiedene Liköre zu verkosten, bevor die Wahl für die eigene Variante getroffen wird. Die Leitung hat Carmen Irmen, Inhaberin der Walnussmanufaktur Ascheberg. Anmeldung bis zum 5. Juni 2022 erbeten.

 

Anmeldungen zu allen Kursen unter 02581-2846 oder www.hdf-waf.de