News Ticker

„Neustart Kultur“ für Kulturschaffende geht in die zweite Förderrunde

Bernhard Daldrup - Foto: Elias Domsch

Die Kultur- und Veranstaltungsbranche ist besonders von der anhaltenden Pandemie betroffen, da viele Events nicht stattfinden können. Nun setzt der Bund das Programm „Neustart Kultur“ mit einer zweiten Förderrunde fort. Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat dazu in der vergangenen Woche die entsprechenden Mittel freigegeben.

„Die SPD-Bundestagsfraktion arbeitet weiter an einer Öffnungsperspektive für Kulturschaffende. Solange allerdings noch keine Öffnungen machbar sind, setzen wir uns für effektive Hilfen ein, damit Betroffenen geholfen wird. Es ist gut, dass wir nach der Neustarthilfe für Solo-Selbstständige auch eine zweite Förderrunde für das Programm „Neustart Kultur“ im Umfang von 1 Milliarde Euro auf den Weg bringen konnten“, sagt Bernhard Daldrup, SPD-Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Finanzausschuss. „Eine diverse Kulturszene liegt uns als SPD sehr am Herzen.“

Die zweite Förderrunde von „Neustart Kultur“ besteht aus rund 60 Teilprogrammen, die in Abstimmung mit Kulturverbänden und Kulturfonds entwickelt worden sind.

Informationen zum Programm „Neustart Kultur“ für Kulturschaffende finden sich auf der Seite: www.kulturstaatsministerin.de/neustartkultur

Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich gerne an das Wahlkreisbüro von Bernhard Daldrup via Mail an bernhard.daldrup.ma02@bundestag.de oder telefonisch unter der Nummer 02382 / 91 44 22.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com