News Ticker

Schatzsuche 2020: Gewinner stehen fest

Die Schatzsuche des Kreises Warendorf hat in diesem Jahr einen Rekord erreicht: Mehr als 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben in den Sommerferien die Städte und Gemeinden des Kreises besucht, um die Fragen des beliebten Gewinnspiels zu beantworten. Das sind mehr als in jedem der letzten zehn Jahre. Diesmal galt es, Straßen zu erkunden, deren Namen mit einer besonderen Geschichte oder einem bestimmten Ereignis verbunden ist.

Im Beisein von Landrat Dr. Olaf Gericke wurden jetzt die Gewinner aus den richtigen Einsendungen ermittelt. Über den Hauptpreis, eine Wochenendreise für zwei Personen an die Mecklenburgische Seenplatte, darf sich Irmgard Schienstock aus Beckum freuen. Die Ziehung der Gewinner übernahm Felix Wessel, mit 16 Jahren der jüngste Auszubildende des Kreises.

Die Gewinner des 2. bis 20. Preises dürfen sich auf attraktive Sachpreise wie zum Beispiel kulinarische Radtourenbücher, Thermo-Kaffeebecher oder Kreistaschen freuen. Alle übrigen Teilnehmer erhalten in den nächsten Tagen zudem ein kleines Dankeschön fürs Mitmachen. „Dass so viele Bürgerinnen und Bürger an der Schatzsuche teilgenommen haben, freut mich sehr. Ich hoffe, dass die Tour durch unseren Kreis eine schöne Abwechslung im Corona-Sommer war“, sagt Landrat Dr. Olaf Gericke.

Der Kreis Warendorf gratuliert allen Gewinnern und bedankt sich herzlich für die zahlreiche Teilnahme. In den Sommerferien 2021 geht es dann auf die nächste Schatzsuche.


Felix Wessel, jüngster Auszubildender der Kreisverwaltung, übernahm im Beisein von Landrat Dr. Olaf Gericke die Ziehung der Gewinner der Schatzsuche.  – (Foto: Kreis Warendorf)

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com