Seit Sonntag keine Neuinfektionen im Kreis Warendorf

Foto: pixabay.de

Im Kreis Warendorf liegt die Zahl der Gesamtinfektionen mit dem Coronavirus am Donnerstag (14. Mai) unverändert bei 476. Seit Sonntag ist damit kein neuer Infektionsfall bestätigt worden, wie die Kreisverwaltung mitteilt. Gleichzeitig ist die Zahl der Gesundeten erneut angestiegen und liegt inzwischen bei 434 Personen (Vortag: 427 Personen). Akut erkrankt sind noch 26 Personen, 16 Menschen aus dem Kreis sind in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Die aktuellen Fallzahlen der Städte und Gemeinden im Überblick:

• Ahlen: 83 gemeldete Infektionsfälle, davon 63 Gesundete, 6 Verstorbene, 14 akut Erkrankte
• Beckum: 27 Infektionen, davon 26 Gesundete, 1 Verstorbener
• Beelen: 11 Infektionen, davon 11 Gesundete
• Drensteinfurt: 42 Infektionen, davon 38 Gesundete, 2 Verstorbene, 2 akut Erkrankte
• Ennigerloh: 21 Infektionen, davon 20 Gesundete, 1 akut Erkrankter
• Everswinkel: 32 Infektionen, davon 30 Gesundete, 2 akut Erkrankte
• Oelde: 66 Infektionen, davon 59 Gesundete, 5 Verstorbene, 2 akut Erkrankte
• Ostbevern: 9 Infektionen, davon 7 Gesundete, 1 Verstorbener, 1 akut Erkrankter
• Sassenberg: 21 Infektionen, davon 20 Gesundete, 1 akut Erkrankter
• Sendenhorst: 38 Infektionen, davon 38 Gesundete
• Telgte: 39 Infektionen, davon 37 Gesundete, 2 akut Erkrankte
• Wadersloh: 28 Infektionen, davon 28 Gesundete
• Warendorf: 59 Infektionen, davon 57 Gesundete, 1 Verstorbener, 1 akut Erkrankter

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kreis-warendorf.de (Kreis Warendorf)

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com