Sportverein GW Westkirchen freut sich über Sparkassen-Spende

Westkirchen ( B.S.) Der Sportverein GW Westkirchen dürfte sich kürzlich über eine großzügige Spende der Sparkasse Münsterland Ost freuen und erhält für sein Projekt Kunstrasen einen Betrag von 5000,-€. Vorstandsmitglied Peter Scholz von der Sparkasse Münsterland Ost und sein Mitarbeiter Jürgen Arendt kamen persönlich in Westkirchen vorbei und überbrachten den Verantwortlichen im Sportheim diese freudige Nachricht. Der Vorsitzende des SV Bernd Sternberg bedankte sich bei der Sparkasse Münsterland Ost und Herrn Scholz. „ Eine solche Spende tut dem Projekt Kunstrasen gut, so der Vorsitzende.  Auch Bürgermeister Berthold Lülf war vor Ort und richtete  Grußworte an die Anwesenden. Er betonte dass nun bald alle Ennigerloher Ortsteile über einen Kunstrasen verfügen. Abschließend überreichte die Verantwortlichen der Sparkasse Münsterland Ost, als kleine Überraschung, vier Fußbälle an den Sportverein. Weitere Informationen zum Projekt Kunstrasen gibt es unter www.gw-foerderverein.de.

Auf dem Bild von links nach rechts: GW Vorstandsmitglied Heiner Mentrup, Bürgermeister Berthold Lülf, Peter Scholz von der Sparkasse Münsterland Ost, Ralf Schindler Leiter öffentliche Sicherheit und Ordnung der Stadt Ennigerloh, Reinhold Lange vom Projekt Kunstrasen, Jürgen Arendt Sparkasse Münsterland Ost, Frank Walpuski und Jörn Conrad vom Projekt Kunstrasen.