SV begrüßt die neue Jahrgangsstufe 5 am Laurentianum

Foto: Laurentianum

Am Dienstag versammelten sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 des Gymnasium Laurentianum zum alljährlichen “Chaosnachmittag”. Die 85 Schülerinnen und Schüler, die seit Ende August das Lau besuchen, warteten gespannt auf die erste Aktion der Schülervertretung (SV), die seit zwei Wochen im Amt ist. Nach einer Begrüßung durch die neue Schülersprecherin Mila Primke und ihren Vertreter Oliver Dellori startete der bunte Nachmittag unter der Leitung der SV und zahlreicher, fleißiger Helfer aus den Jahrgangsstufen EF bis Q2. Die beiden SV-Lehrer Matthias Paschke und Philipp Wagner unterstützten die Veranstaltung.

Die Hauptziele der SV-Aktion sind das Kennenlernen der Schule, der Lehrerinnen und Lehrer, der Schülervertretung und der Mitschülerinnen sowie Mitschüler der anderen Klassen, verbunden mit viel Spaß. An verschiedenen Stationen lernten alle in Kleingruppen ihre neue Schule kennen, vom Sekretariat über das Beratungslehrerteam bis hin zur Hausmeisterin. Mit Sackhüpfen, einem Kartoffellauf und Dosenwerfen konnten Tipps erspielt werden, die dann genutzt werden konnten, um die Quizfragen einfacher zu lösen.

Zur Stärkung standen erfrischende Getränke sowie selbstgemachte Kuchen und Kekse zur Verfügung. Nach drei Stunden wurde die Leistung aller Gruppen in einer Siegerehrung belohnt und die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen gingen mit vielen neuen Eindrücken zufrieden nach Hause.

Foto: Laurentianum
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com