„TOP TEN“ Frühjahr 2017: Die aktuelle Buchpräsentation am 20. März 2017 bei Ebbeke


Endlich! Der Sommer steht vor der Tür und die längeren Tage laden zum Lesen ein. Die zahlreichen Neuerscheinungen des Frühjahrs wurden auf der Leipziger Buchmesse präsentiert und warten nun auf die Käufer und ihre Leser. Da fällt die Auswahl des richtigen Lesestoffes auch mal schwer. Informativ, für die Gäste unterhaltsam und für die Käufer hilfreich ist daher die Buchvorstellung „TOP TEN“ am kommenden Montagabend.
Von einer guten Tradition kann man bei dieser Veranstaltung der Buchhandlung W. Ebbeke schon reden. Denn am Montag, den 20. März 2017 um 19.30 Uhr heißt es bereits zum 29. Male „TOP TEN“, die Buchvorstellung besonderer Neuerscheinungen der aktuellen Buchsaison. Die Palette der Titel wird auch dieses Mal wieder breit gefächert sein. Die leichte Unterhaltung ist dabei ebenso vertreten wie der Krimi, der Gesellschaftsroman oder die Literatur. Und auf diese Themen können Sie sich an diesem Abend schon freuen:
 
-einen Mord am Strand des Atlantik und die Spur zum Mörder durch die Weinberge um Bordeaux in der traumhaften Landschaft Aquitaniens…
-die Beziehung zweier Nachbarn, die zwar die Nächte miteinander verbringen – doch dabei geht es nicht um Sex sondern ums Reden…
-die Möglichkeit, sich für das Gute zu entscheiden, wenn der Mensch den Mut hat, einfach als Mensch zu handeln…
-die Wahrheit, auch wenn du denkst, das Schlimmste hinter dir zu haben und du noch eine zweite Chance verdient hast – die Vergangenheit vergibt dir nie…
-die Geschichte der Solms, zweier baltischer Brüder im Strudel des 20. Jahrhunderts und damit auch die Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert…
-die unterschiedlichsten Facetten der Familie – biologisch, sozial gewachsen, intakt, abgelehnt oder dysfunktional – was kann sie in Bewegung setzten…
-zwei Familien unterschiedlichster Herkunft in New York denen die Finanzkrise nicht nur ihr Leben sondern auch ihr Wertesystem durcheinander bringt…
-den Wendepunkt im Leben Zweier, die beide ihren Partner und damit auch die Perspektive auf das Leben verloren geglaubt haben…
-eine „Entführung“ im Oldtimer nach Spanien in der Hoffnung, dort weiter leben zu können wie bisher…
-die Gedanken einer Frau, festgehalten in Briefen an ihren Mann, versteckt in den Büchern der Bibliothek…
 
Eine ganz besondere Note erhält die Buchvorstellung durch Andre Auer, der an diesem Abend wieder Gast sein wird. Aus den ausgewählten Romanen wird er markante Passagen dem Publikum vortragen um die besonderen Charaktere des jeweiligen Buches zu verdeutlichen. Die gewohnte Pause nach dem sechsten Titel wird an diesem Abend selbstverständlich auch nicht fehlen. Hier werden dem Publikum Weinempfehlungen aus dem Haus „Im Engel“ gereicht.
 
Eintritt pro Person 8,00 Euro
weitere Informationen und Vorverkauf persönlich, telefonisch (02581-93260), per FAX (02581-932620), per E-Mail (info@ebbeke.de) oder im Internet (www.ebbeke.de)
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com