News Ticker

Vergabe des KMK-Fremdsprachenzertifikats

Foto: Paul-Spiegel-Berufskolleg Warendorf

Ihre berufsbezogenen Fremdsprachenkompetenzen können Shuvanee Nagulendran, Dennis Harder und Lukas Zert (2., 3. u. 4. v. re.) jetzt mit einem zusätzlichen Zertifikat nachweisen. Die Auszubildenden der Oberstufenklassen der Bildungsgänge Groß- und Außenhandelskaufleute sowie Industriekaufleute am Paul-Spiegel-Berufskolleg Warendorf hatten sich im vergangenen Schuljahr zusätzlich zu ihrem normalen Unterricht im Fach Englisch auf die von der Kultusministerkonferenz angebotenen Prüfung vorbereitet und sie auf dem hohen Niveau C1 erfolgreich abgelegt. Unterstützt wurden sie dabei von ihren Fachlehrerinnen Yvonne Bender (2.v.li.) und Insa Andrea Busch (re.). Die Lernbedingungen waren durch den Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht nicht leicht gewesen. Die Auszubildenden hatten sich aber nicht von ihrem Ziel abbringen lassen und nahmen den auf das Ende des Schuljahres verschobenen Prüfungstermin am Berufskolleg wahr. Schulleiter Udo Lakemper (li.) gratulierte jetzt offiziell zum Erwerb der Zusatzqualifikation. Das bundesweit einheitlich geregelte Zertifikat orientiert sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen und ist daher international verständlich und bedeutsam.

Foto: Paul-Spiegel-Berufskolleg Warendorf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*