Warendorfer Malteser auf dem Weg nach Albanien

Am Donnerstagmorgen sind Dirk Ohlmeyer und Heiner Schoppmann von den Warendorfer Maltesern und Martin Deipenwisch von der Kolpingsfamilie Warendorf nach Fushë-Arrëz in Albanien aufgebrochen. Dort besuchen sie Bruder Andreas und besichtigen einige Projekte, die die Warendorfer Malteser unterstützen. Ebenso sind Besuche bei Familien, die durch Patenschaften unterstützt werden, geplant. Wenn alles gut läuft, wollen die Warendorfer am 03.10.2019 wieder in Warendorf zurück sein.

Das Bild zeigt: Albanienfahrer beim Reisesegen

Personen von links: Dirk Ohlmeyer, Heiner Schoppmann, Martin Deipenwisch

Foto: Malteser 

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com