WSU Badminton Jugend unterwegs im Kletterwald Ibbenbüren

Nach einer erfolgreichen Saison im Jugend, Schüler und Minibereich wurden die erfolgreichen Spielerinnen und Spieler von Seiten der Abteilung

für die erzielten Meister- und Vizemeistertitel zu einem Besuch des Kletterwaldes in Ibbenbüren eingeladen.

Nach einer kurzen Einweisung konnten die jungen Badmintonsportler mehrere Stunden die insgesamt zehn Parcours des Kletterwaldes, die sich in

verschiedenen Schwierigkeitsstufen – Anfänger bis Profi- und Kletterhöhen – bis 14 m – aufteilen, gut gesichert selbstständig erkunden.

Nach einem erlebnisreichen Tag kehrten die 13 Teilnehmer unverletzt und gut gelaunt nach Warendorf zurück

Begleitet wurde die Fahrt von den Vorstandsmitgliedern Christian Claes und Klaus Zeppich

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com