Zahngold hilft in Rumänien und Albanien

Auch im fünfzehnten Jahr haben die Zahnärzte in Warendorf und Umgebung für die Warendorfer Malteser wieder erfolgreich Zahngold gesammelt. Dr. Gerhard Vornhusen, als Vertreter der Zahnärzteschaft konnte den Warendorfer Maltesern nun den Erlös in Höhe von 10.281,96 EUR für die Auslandsarbeit in Baia Mare in Rumänien und Fushë-Arrëz in Albanien überreichen. „Wir freuen uns, dass die Zahnärzte in Warendorf und Umgebung immer wieder unsere Zahngoldsammeldosen in ihren Praxen aufstellen und unsere Auslandesarbeit unterstützen“, so Dirk Ohlmeyer, stellvertretender Auslandsbeauftragter der Warendorfer Malteser bei der Übergabe. „Auch die Firma Wegold unterstützt unsere Aktion seit 15 Jahren, indem sie das Zahngold durch einen Mitarbeiter abholt und anschließend den Scheideprozess kostenlos durchführt“, so Ohlmeyer weiter. Mit dem Geld werden die Warendorfer Malteser ihre Auslandsarbeit in Rumänien und Albanien weiter fortsetzen. „Unser Dank gilt natürlich auch den Patienten, die uns ihr Zahngold immer wieder zur Verfügung stellen“, so Dirk Ohlmeyer. Während der Bürozeiten können Spender auch am Malteser Haus an der Gartenstraße ihr Altgold oder altes Zahngold als Spende abgegeben. Weitere Informationen gibt es unter www.malteser-warendorf.de.
Übergabe der Spende / Personen von links: Heiner Schoppmann, Georg Westbeld, Dr. Gerhard Vornhusen, Wolfgang Seck
 
Foto: Malteser
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com