News Ticker

Zum 25-jährigen über die Alpen

Der Erdinger Fanclub 84 „Überhaupts nimmer feiert sein 25-jähriges Jubiläum.

Es fing alles damit an, dass uns beim singen des Liedes aus der Erdinger Werbung eine Textstelle gefehlt hat. Umgehend habe ich mich bei der Brauerei erkundigt wie die Textstelle denn lautet. Das Telefonat mit der Brauerei war sehr amüsant, denn es war nur der einfache Jodler „Hollaradihi“ auf den wir nicht gekommen sind! Sofort wurde aus der Bierlaune heraus die Idee geboren, einen ERDINGER Stammtisch zu gründen.

Am 8.1.1997 bekamen wir dann von der Brauerei die Fanclub Urkunde als Stammtisch Nr.84 überreicht. Inzwischen gibt es über 2.700 Fanclubs mit mehr als 120.000 Mitgliedern.

Seit 1997 haben wir dann als Fanclub 84 am Erdinger Herbstfest aktiv teilgenommen. In den ersten Jahren ging es mit dem Zug und später dann mit dem Flugzeug nach Erding. Der Starttermin ist immer am letzten Augustwochenende, denn da beginnt das Erdinger Herbstfest mit dem traditionellen Fassanstich auf dem Schrannenplatz.

Zum 20-jährigen Jubiläum kam Mitglied Norbert Hälker auf die Idee, mit dem Fahrrad nach Erding zu fahren. In 9 Tagen sind wir dann von Warendorf nach Erding geradelt. Über die Kasseler Berge und die Rhön haben wir dabei über 5.000 Höhenmeter und fast 800 km zurückgelegt.

Nach dieser begeisterten Tour wurde sofort festgelegt, dass wir zum 25-jährigen Jubiläum den Alpencross in Angriff nehmen wollen. Seit einem Jahr wird bereits auf Hochtouren trainiert und im September ist es nun soweit. Wir radeln von Garmisch zum Gardasee. Der Drahtesel wird dann mit dem MOUNTAINBIKE getauscht und geradelt wird als Biobiker und somit ohne Akkuantrieb.

Auf dem Bild der Fanclub 84 (v.l.) Manfred Hälker, Norbert Hälker, Martin Althaus, Michael Roters, Raimiund Franze, Klaus Ostlinning, Uwe Wewers (es fehlt Dietmar Schulze Relau)

Foto: Fanclub 84