Zwei Neuinfektionen, eine Gesundmeldung

Foto: pixabay.de

Zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf am Dienstag (14. Juli). Damit steigt die Zahl der seit März bestätigten Fälle auf 844. Inzwischen 786 und damit eine Person mehr als am Vortag haben die Infektion überwunden und gelten als gesundet. Akut infiziert sind 38 Personen. Unverändert 20 Menschen sind in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben.

Die ermittelte Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner ist weiter gesunken und liegt bei 3,2.

Die aktuellen Fallzahlen der Städte und Gemeinden im Überblick:

• Ahlen: 120 gemeldete Infektionsfälle, davon 94 Gesundete, 10 Verstorbene, 16 akut Infizierte
• Beckum: 79 Infektionen, davon 73 Gesundete, 1 Verstorbener, 5 akut Infizierte
• Beelen: 22 Infektionen, davon 21 Gesundete, 1 akut Infizierter
• Drensteinfurt: 42 Infektionen, davon 40 Gesundete, 2 Verstorbene
• Ennigerloh: 57 Infektionen, davon 53 Gesundete, 4 akut Infizierte
• Everswinkel: 33 Infektionen, davon 33 Gesundete
• Oelde: 259 Infektionen, davon 246 Gesundete, 5 Verstorbene, 8 akut Infizierte
• Ostbevern: 11 Infektionen, davon 10 Gesundete, 1 Verstorbener
• Sassenberg: 32 Infektionen, davon 32 Gesundete
• Sendenhorst: 40 Infektionen, davon 39 Gesundete, 1 akut Infizierter
• Telgte: 42 Infektionen, davon 42 Gesundete
• Wadersloh: 38 Infektionen, davon 37 Gesundete, 1 akut Infizierter
• Warendorf: 69 Infektionen, davon 66 Gesundete, 1 Verstorbener, 2 akut Infizierte

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com