Bürgerstiftung spendet für den neuen RTW

Eine Spende in Höhe von 500,00 EUR konnten die Warendorfer Malteser Bernd Kiskemper, Bernd Köster und Josef Weil kürzlich von den Vertretern der Bürgerstiftung – Georg Drees, Klaus Peper und Josef Wermeling – für den neuen Rettungstransportwagen (RTW) entgegennehmen. Seit vielen Jahren unterstützen die Warendorfer Malteser die Bürgerstiftung zu Mariä Himmelfahrt logistisch beim Aufbau der Standorte zur Abgabe der Bungen am Samstagabend. „Hier haben wir auch über die Arbeit der Warendorfer Malteser gesprochen“, so Josef Wermeling. „Mit dieser Spende wollen wir zum aktuellen Projekt zur Ersatzbeschaffung des RTW beitragen und somit die ehrenamtliche Arbeit der Warendorfer Malteser unterstützen“, so Wermeling weiter. Bei einem gemeinsamen Rundgang durch die Fahrzeughalle und die Gebäude konnten sich die Herren einen Überblick über die umfangreiche Arbeit der Warendorfer Malteser machen.

Übergabe der Spende für den RTW

Personen von links: Bernd Kiskemper , Klaus Peper, Bernd Köster, Georg Drees, Josef Weil, Josef Wermeling

Foto: Malteser, Publikation und Abdruck honorarfrei

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*