„1.100 Jahre Beelen“ wird 2020 gefeiert

(Foto: pixabay.de)

Beelen. „1.100 Jahre Beelen“! Auf dieses Ereignis kann die Gemeinde im Jahr 2020 zurückblicken.  Zu dem Thema hat sich inzwischen ein Arbeitskreis gegründet, der aber offen für zusätzliche Interessenten ist. Bei der Sitzung am 3. Dezember des letzten Jahres wurde beschlossen, dass konkreter über einen möglichen Jubiläumsumzug nachgedacht werden soll. Dazu wird am 23. Januar um 19 Uhr ein weiteres Treffen stattfinden. An diesem Abend wird ein Film vom Umzug anlässlich 1075-Jahre-Beelen gezeigt. Weiterhin wird es einen Überblick über den Umzug in Greffen anlässlich der 975-Jahr-Feier geben. Dazu wird ein Vertreter der dortigen Organisatoren sicherlich interessante und wichtige Informationen geben können.  Alle Beelener Vereine und Verbände, aber auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, sind zu dem Abend eingeladen. Zwecks Vorbereitung sollte jedoch vorab eine Anmeldung unter wiengarten@beelen.de oder telefonisch 02586-88713 mit Angabe der Personenzahl bis zum 18. Januar erfolgen. Die Teilnahme an diesem Abend ist unverbindlich und verpflichtet nicht zur Teilnahme an dem gegründeten Arbeitskreis. Der Film vom Jubiläumsumzug soll zu einem späteren Zeitpunkt für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger noch einmal gezeigt werden. Am 23. Januar geht es konkret um die Planung des Jubiläums und um die Frage, ob 2020 auch ein Umzug stattfinden soll.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen