2. Ferienfußballschule vom 17. – 19. August 2018 in Bad Laer

Foto: Kaisen-Foto, Bad Laer
Aus der Idee, ein eigenes Fußballcamp in Bad Laer anzubieten, ist 2017 die FeFuBa (Ferienfußballschule) entstanden. Mit viel Spaß und Freude haben im letzten Jahr 100 fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche an der FeFuBa teilgenommen und waren durchweg begeistert. Kids, die im Camp noch zusammenspielten, haben sich später häufig in Punktspielen wiedergesehen und haben noch dort darüber gesprochen. Die FeFuBa ist aber nicht nur für Spieler aus den Vereinen, sondern auch für Kids die spaß am Fußball haben aber in keinem Verein organisiert sind.
Die zahlreich angebotenen Camps in den Oster- und Sommerferien setzen genau dort an. Hier lernen die Kids nicht nur konzentriert mit dem Ball umzugehen, sondern auch Tricks wie man den Gegner stehen lässt und besser zum Abschluss kommt. Das bietet die FeFuBa in Bad Laer auch, ergänzt das Training aber um einen weiteren Aspekt. Immer wieder kommen Kinder und Jugendliche in Situationen wo sie stark sein müssen und sich auch verteidigen müssen. Deshalb gibt es in der Bad Laerer Ferienfußballschule einen kleinen Selbstverteidigungskurs für alle Teilnehmer.
Das Trainingskonzept ist von Franjo Kersten zusammen mit dem Barnsdorfer Mode & Sporthaus entwickelt worden. An den 3 Camp Tagen werden die Kids von geschulten Übungsleitern und Trainern begleitet. Zusätzlich unterstützt die Eva Hüser Schule für Physiotherapie die Trainingseinheiten mit eigenen Schülern. Kondition, Taktik, Technik und Abschluss stehen auf dem Trainingsplan, aber ganz oben der Spaß. Für Torwarte wird es eigene Trainingseinheiten geben.
Für alle Teilnehmer wurde ein interessanten Paket geschnürt. Für die Teilnahmegebühr von 100,- EUR erhält jeder Teilnehmer: Trikot, Short, Stutzen, eine personalisierte Trinkflasche und einen Ball. An allen Tagen werden die Kids voll verpflegt. Für den Sonntag ist noch eine Überraschung geplant. Der Sonntag ist gleichzeitig auch Familientag, an dem nachmittags Fußballspiele für Groß und Klein auf dem Programm stehen. Für das leibliche Wohl wird an dem Nachmittag auch gesorgt sein.
Anmeldungen für die FeFuBa 2018 vom 17. – 19. August werden ab sofort entgegengenommen unter: www.fefuba-bad-laer.de per Mail an kersten@bad-laer.de oder per Telefon unter: 0176-64633718
(Fotos: Kaisen-Foto, Bad Laer)
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com