News Ticker

3. Sassenberger Tischtennis-Night ein voller Erfolg

Fotos: VfL Sassenberg

„LVM Versicherung Nina Hoos“ aus Sassenberg sponsert Veranstaltung

Mittlerweile ist sie fast schon ein fester Bestandteil des jährlichen Veranstaltungskalenders geworden und erfreut sich weiterhin hoher Beliebtheit bei den Nachwuchsspielern der Tischtenisabteilung des VfL Sassenberg.

Nun war es wieder so weit: Die bereits dritte Auflage der von der Sassenberger Tischtennisabteilung organisierten Tischtennis-Night fand in der kleinen Herxfeldhalle statt – und war ein voller Erfolg.

Ein besonderer Dank gilt der “LVM Versicherung Nina Hoos“ aus Sassenberg, die durch Ihr Sponsoring die TT-Night finanziell unterstützt hat. 

„Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Es ist schön, dass sich ortsansässige Unternehmen in der Jugendarbeit engagieren“, freut sich die Tischtennisabteilung.     

Etwa 15 Kinder, bepackt mit Übernachtungssachen und mit reichlich Süßigkeiten ausgestattet, folgten der Einladung der Tischtennisabteilung und fanden sich am frühen Abend in der kleinen Herxfeldhalle ein. Dies war der Startschuss für eine schlaflose und ereignissreiche Nacht.

Einen Großteil des Abends wurde mit Völkerball, Zombieball und  Mattenfußball verbracht, um nur einige Spiele zu nennen.

Besonderen Wert haben die Trainer auf Vertrauens- und Gruppenspiele gelegt, um einen für den Sport so wichtigen Teamgeist zu entwickeln. Ein weiterer positiver Effekt solcher Spiele sei der respektvolle Umgang der Kinder sowie ein besseres Kennenlernen untereinander, so die Verantwortlichen.

„Die Kinder durften sich natürlich auch Spiele wünschen. Dafür standen uns zum Glück die gesamten Sportgeräte der Halle zur Verfügung“, ergänzt Organisator Florian Felke.

Nach dem gemeinsamen Grillen am Abend konnten die Kinder ihre Schnelligkeit und Geschicklichkeit beim Schokokuss-Wettessen unter Beweis stellen.

Gegen 5 Uhr in der Frühe kehrte ein wenig Ruhe ein, an Schlafen konnte dennoch nicht gedacht werden. „Viele Kinder haben die Nacht durchgemacht. Um 6 Uhr haben einige bereits wieder gespielt“, weiß Felke, der die Nacht über ebenfalls in der Turnhalle verbracht hat, zu berichten.

„Es hat alles super geklappt. Die Jungs haben sich prima verstanden und hatten viel Spaß“, stellt Florian Felke eine weitere Auflage im nächsten Jahr in Aussicht.

Nach dem gemeinsamen Frühstück bei herrlichem Wetter vor der Sporthalle endete die Veranstaltung für die Kinder – müde aber glücklich.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com