News Ticker

3 Vizewestfalenmeistertitel

Am vergangenen Wochenende fand für die älteren Leichtathleten der diesjährige Saisonhöhepunkt, die Westfälischen Meisterschaften im ostwestfälischen Lage statt. Hier hatten sich 5 Athleten qualifiziert.

Mit zwei Vizemeistertiteln kam der 16-jährige Justus Lakemper (WSU) zurück. Im Dreisprung schaffte er 12,71 Meter und im Weitsprung 6,10 Meter. Mit einer Verbesserung von über 3 Zehntel wurde er mit 11,73 Sekunden Sechster im 100 Meter Sprint. Über die doppelte Distanz ersprintete er sich Rang fünf.

Ebenfalls einen hervorragenden Vizemeistertitel ersprang sich die 15-jährige Hanna Weißen (WSU) im Dreisprung mit 9,49 Meter. Im 100 Meterlauf lief sie wieder eine Zeit unter der 14 Sekunden Grenze mit 13,93 Sekunden.

Oliver Hagedorn (WSU) startete in drei Wurfdisziplinen und belegte die hervorragenden Plätze 4 im Speerwurf mit 35,49 Meter und die Plätze 5 im Diskuswurf mit 29,39 Meter und  im Kugelstoßen mit 9,84 Meter.

Die beiden 800 Meter Läufer erliefen ebenfalls gute Zeiten, dabei wurde Hannah Arndt (WSU) in der Altersklasse U 18 Drittplatzierte und Lennox Fortriede erlief sich mit neuer persönlicher Bestleistung von 2:39,39 min Platz 8.

v.l.n.r. Oliver Hagedorn, Justus Lakemper, Hannah Arndt, Lennox Fortriede und Hanna Weißen

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*