55 akut Infizierte im Kreis Warendorf

Foto: pixabay.de

Die Coronazahlen im Kreis Warendorf steigen weiter: Am Montag (28. September) meldete die Kreisverwaltung sieben Neuinfektionen. Damit sind seit März 1.036 Coronavirusfälle im Kreis bekannt geworden, neue Gesundmeldungen wurden nicht registriert. Akut mit dem Coronavirus infiziert sind derzeit 55 Menschen, unverändert 21 Todesfälle im Kreis standen bisher in Zusammenhang mit Covid-19.

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden im Überblick:

• Ahlen: 23 akute Fälle (+2), 142 Gesundete, 10 Verstorbene, insgesamt 175 gemeldete Infektionsfälle seit März
• Beckum: 7 akute Fälle, 103 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 111 Infektionen
• Beelen: kein akuter Fall, 33 Gesundete, insgesamt 33 Infektionen
• Drensteinfurt: 2 akute Fälle (+1), 45 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 49 Infektionen
• Ennigerloh: 3 akute Fälle, 66 Gesundete, insgesamt 69 Infektionen
• Everswinkel: 1 akuter Fall, 39 Gesundete, insgesamt 40 Infektionen
• Oelde: 5 akute Fälle, 267 Gesundete, 5 Verstorbene, insgesamt 277 Infektionen
• Ostbevern: kein akuter Fall, 12 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 13 Infektionen
• Sassenberg: 3 akute Fälle, 36 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 40 Infektionen
• Sendenhorst: 1 akuter Fall (+1), 45 Gesundete, insgesamt 46 Infektionen
• Telgte: 2 akute Fälle, 47 Gesundete, insgesamt 49 Infektionen
• Wadersloh: 2 akute Fälle (+1), 44 Gesundete, insgesamt 46 Infektionen
• Warendorf: 6 akute Fälle (+2), 81 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 88 Infektionen

Weitere Informationen unterwww.kreis-warendorf.de (Kreis Warendorf)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com