Bauhof steht unter Strom

Foto: Stadt Warendorf

Nicht nur akkubetriebene Fahrzeuge, sondern auch Geräte halten Einzug in die tägliche Arbeit des städtischen Baubetriebshofes.

Neben Transportfahrzeugen für die städtischen Friedhöfe, einem Pritschenwagen für die innerörtlichen Arbeiten wie Grünschnitt an Straßen und einem Kastenwagen für diverse Transport- und Kontrollarbeiten kann das Team um Hubert Schulze Althoff nun auch auf immer mehr akkubetriebenen Arbeitsgeräte zurückgreifen. Wenn in den vergangenen Monaten für Motorsägen, Heckenscheren oder Blasgeräte eine Ersatzbeschaffung erforderlich war, werden fortan akkubetriebenen Arbeitsgeräte angeschafft. Die neuen Geräte kommen insbesondere bei der Unterhaltung in innenstadtnahen Park- und Grünanlagen und auf Friedhöfen zum Einsatz.

Foto: Stadt Warendorf
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com