News Ticker

Corona-konforme Angebote im Advent

Foto: Stadt Warendorf

Warendorf. Lichterketten, Tannengrün und geschmückte Auslagen in den Geschäften sorgen auch in diesem Jahr für weihnachtliche Stimmung in den Warendorfer Einkaufsstraßen. Mit dem ab Montag erhältlichen Sondergutschein, der Illumination „Warendorfer Weihnachtslichter“ und einigen Verkaufsständen in den Straßen lädt ein Corona-konformes Angebot zum adventlichen Besuch der Innenstadt ein.

Auch wenn in diesem Jahr auf das Weihnachtswäldchen verzichtet werden muss, konnten einige der Kunsthandwerker ein temporäres Domizil in leerstehenden Geschäftslokalen finden. Besonders wird die Idee durch Ernsting`s Family. Aufgrund des Umzugs von der Warendorfer Filiale in die Freckenhorster Straße, finden neun Aussteller im Haus Münsterstraße 5 eine Bleibe. Zu dem Angebot zählen handgemachter Schmuck, Aquarelle, Unicef-Karten, Selbstgemachtes aus Holz und Stoff und Keramikreiben. Zu einem späteren Zeitpunkt sind die Wärmestube mit mehr als warmen Socken und die Warendorfer Pferdebox vor Ort. Likör-Spezialitäten finden sich am Markt 9 und Lederpuschen am Krickmarkt. Die Öffnungszeiten in der Münsterstraße vom 1. bis 19. Dezember sind montags bis donnerstags von 14.00-18.00 Uhr und freitags und samstags von 11.00 -17.00 Uhr.

Für herzhafte und süße Speisen „to go“ konnten einige Schausteller aus dem Bereich der Warendorfer Kirmessen gewonnen werden. Hier gilt, wie derzeit überall in der Take-Away-Gastronomie, dass der Verzehr erst ab 50 Meter Abstand zur Verkaufsstelle erfolgen darf.

Foto: Stadt Warendorf
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com