News Ticker

Corona-Schutzimpfungen für Schwangere und Stillende

Foto: pixabay.de

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt nun auch Schwangeren ab dem vierten Schwangerschaftsmonat und Stillenden eine Impfung gegen das Coronavirus. Die STIKO hat die verfügbaren Daten ausgewertet und ist zu dem Schluss gekommen, dass eine Impfung ein geringeres Risiko für Schwangere und Stillende darstellt als eine Coronainfektion.

Der Kreis Warendorf reagiert unverzüglich auf diese Empfehlung: „Schwangere ab dem vierten Monat und Stillende haben ab sofort die Möglichkeit, sich im Impfzentrum in Ennigerloh oder im Impfmobil in den Städten und Gemeinden gegen das Coronavirus immunisieren zu lassen“, berichtet Gesundheitsamtsleiterin Dr. Anna Arizzi Rusche. Verabreicht wird hierbei der Impfstoff von BioNTech oder Moderna. Eine Terminbuchung im Voraus ist nicht erforderlich. Mitzubringen ist neben dem Personalausweis auch der Mutterpass.

Die Öffnungszeiten des Impfzentrums und die Standorte des Impfmobils sind unter www.kreis-warendorf.de/impfung abrufbar. (Kreis Warendorf)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*