News Ticker

Corona: Zufriedenstellende Kontrollen bei der Stadt Warendorf

Die Allgemeinverfügung der Stadt Warendorf vom 18.03.2020 regelt viele und verschiedene Maßnahmen, die zur Eindämmung der Corona-Krise vom Land Nordrhein-Westfalen festgelegt worden sind und für Warendorf gelten. Mit der Allgemeinverfügung werden konkrete Regelungen getroffen, die für jede und jeden generell gelten.

Alle Maßnahmen, die zurzeit das öffentliche Leben auf ein Minimum reduzieren und auch das private Leben betreffen, haben zum Ziel, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen wir Ihre Hilfe. Sie helfen uns und vor allem helfen Sie sich und ihren Familien und Freunden- auch Ihren Kunden, wenn Sie die Maßnahmen befolgen.

Seit heute Morgen ist der Außendienst des Ordnungsamtes im Stadtgebiet unterwegs. Über das erste Fazit ist Bürgermeister Axel Linke wirklich erfreut: „Die heutigen Kontrollen haben grundsätzlich sehr gut funktioniert. Meine Teams des Außendienstes haben geschaut, inwieweit die Maßnahmen befolgt werden. Grundsätzlich werden sie wirklich gut befolgt. Das ist sehr gut. Und vor allem ist das sehr wichtig. Wir haben heute zunächst auf Aufklärung gesetzt – vor allem in den Betrieben. Ein Großteil der Betriebe und Unternehmen hat die Maßnahmen, die in unserem Land gelten, bereits vollständig umgesetzt. Andere waren sehr dankbar, dass wir sie vor Ort über die einschneidenden Regelungen aufgeklärt haben.“

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com