Der Lohn eines Schauspielers ist der Applaus

Foto: Laienspielschar der Kolpingfamilie Freckenhorst

Freckenhorst– Die Laienspielschar der Kolpingfamilie in Freckenhorst probt ihr diesjähriges Theaterstück „Drei niehe Fraulüüe för Jans“ von Bernd Spehling (Plattdeutsche Fassung von Wolfgang Binder).

Viele Stunden Arbeit stecken bereits in dem diesjährigen Stück, dass am Samstag, den 02.11.2019 um 19 Uhr seine Premiere feiert. Viele Menschen machen sich keine Gedanken darum, wie viele Stunden die Schauspieler, der Regisseur, die Bühnenbauer, die Souffleuse und viele weitere Personen in die Entstehung eines Theaterstückes stecken. Ca. 4.600 Stunden investieren die Laienspieler in Leseproben, Text lernen zu Hause, Bühnenproben, Probenwochenende, Kostüme und die sieben Vorstellungen. Auch hinter und neben der Bühne kommen durch das Aussuchen des Stückes, die Übersetzung in das Münsterländer Platt, das Drucken und Binden der Textbücher, der Bühnen Auf- und Abbau, die Kulissen- und Malerarbeiten und die Erstellung von Werbung und Plakaten ungefähr 700 Arbeitsstunden zusammen.

Wenn wir diese ganze Arbeit bezahlt bekommen würden“, so Regisseur August Weiser, „kämen wir bei der Auszahlung des Mindestlohnes von aktuell 8,84 € auf Lohnkosten von 46.852 €!“

Umso mehr freut es Weiser, dass er auch in diesem Jahr wieder eine tolle Gruppe gefunden hat, die mit viel Elan und Freude den Zuschauern im trüben November in sieben Vorstellungen eine lustige und unterhaltsame Vorstellung präsentieren. Der Erlös der Eintrittspreise geht wie in jedem Jahr an die Kolpingfamilie in Freckenhorst, die damit caritative Zwecke unterstützt.

Wenn sie noch eine Karte für eine der Vorstellungen ergattern möchten, können sie diese in der Fleischerei und Imbiss Minke für 7€ erwerben. (Hoetmarer Str. 14, Tel.: 02581/ 4068

Die Aufführungen finden an folgenden Tagen statt:

Premiere am Samstag 02.11.2019 um 19 Uhr

Samstag 09.11.2019 um 19.30 Uhr

Sonntag 10.11.2019 um 15 Uhr

Samstag 16.11.2019 um 19.30 Uhr

Sonntag 17.11.2019 um 15 Uhr

Samstag 23.11.2019 um 19.30

Sonntag 24.11.2019 um 15 Uhr.

Foto: Theatergruppe Freckenhorst

Bernd Zurwieden, Udo Barkewitz und Mechthild Tegelkämper haben bei der Probe sehr viel Spaß.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com