Digitalisiertes Bürgerbüro in Warendorf

Foto: Stadt Warendorf

Ab sofort können Unterschriften für die unterschiedlichen Anträge im Bürgerbüro via Signatur-Tablet erfolgen.

Seit Juli 2019 arbeitet das Bürgerbüro der Stadt Warendorf mit sogenannten Signatur-Tablets. Diese Bürgermonitore ermöglichen, dass die Unterschriften für sämtliche Schriftstücke und Anträge digitalisiert erfolgen. Demzufolge werden sämtliche Anträge ab sofort papier- und zeitsparend bearbeitet. „Durch den Einsatz der Signatur-Tablets wird die Digitalisierung der Stadtverwaltung weiter forciert. Das ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einem digitalen Rathaus. Für mich ist der Einsatz solcher Tablets aber auch aus ökologischen Gesichtspunkten besonders förderlich. Denn dank der digitalen Ablage entfällt die Notwendigkeit einer Papierakte. Wir sparen so enorm viel Papier und Zeit in diesen Arbeitsvorgängen“, freut sich Bürgermeister Axel Linke.

Die erforderliche Unterschrift für einen Antrag erfolgt nun direkt auf dem Tablet und wird automatisch in das entsprechende digitale Formular eingefügt. Darüber hinaus ermöglicht die Zoom-Funktion eine bessere Lesbarkeit des Formulars, das den Bürgerinnen und Bürgern über das Signatur-Tablet angezeigt wird. Auf den Ausdruck und anschließenden Scan des Kontrollblattes kann ab sofort verzichtet werden. Die digitalen Dokumente werden fortan auf speziell gesicherten Servern dauerhaft abgelegt.

Foto: Stadt Warendorf
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com