DLRG Ortsgruppe Warendorf gründet ein neues Jugend-Team zur Nachwuchsförderung

Foto: DRLG Warendorf

Am vergangenen Freitag trafen sich, trotz des frostigen Temperaturen, viele Jugendliche und Ihre Eltern, um sich über das Jugend-Team der DLRG Warendorf zu informieren. An diesem Abend ging es um die verschiedenen Tätigkeitsfelder der Ortsgruppe Warendorf, sowie die Aufgaben der DLRG im Allgemeinen. Angefangen von der klassischen Kinder-Schwimmausbildung über den Wasserrettungsdienst an der Nord- und Ostseeküste bis hin zur örtlichen Gefahrenabwehr (Tauchtrupp).  

Anschließend erläuterten Christian Esch (Leiter Jugend-Team) und Peter Stein (1. Vorsitzender) das Konzept dieser neuen Jugendgruppe. Es wird regelmäßige Veranstaltungen geben, bei denen beispielsweise die Knotenkunde, Erste-Hilfe und vieles mehr das Interesse der Jungen DLRGler weckt. Die Ersten haben bereits mit der Schulung zum Rettungsschwimmer begonnen. Des Weiteren geht es um die inhaltlichen Vorbereitungen für den Wasserrettungsdienst und Katastrophenschutz. Was hier aber ganz klar im Vordergrund steht ist der Spaß, denn die Jugendlichen werden als Team viele neue und Spannende Aufgaben innerhalb der DLRG kennen lernen.  

Die nächsten Aktionen sind auch schon in Planung, hierzu zählt das Schnuppertauchen mit echten DLRG Einsatztauchern. Hierbei werden die Jugendlichen nicht nur ihre ersten Erfahrungen im Bereich des Gerätetauchens machen, sie können sich parallel mit den Einsatzkräften der DLRG Warendorf unterhalten und wachsen Stück für Stück als Team zusammen. Zudem werden wird das Jugend-Team auch weitere Rettungsmittel der DLRG kennen und nutzen lernen, hierzu zählt das Boot fahren, aber auch der Umgang mit einem Rettungsbrett. 

Das Ziel ist es, den Nachwuchs für die nächsten Jahre auszubilden. 

Bei Interesse an dem neuen Jugend-Team können sie sich gerne an warendorf@dlrg.de wenden. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen