Doppelkopfturnier in Sassenberg

Mit großer Freude und voller Stolz konnte der Erste Vorsitzende des Sassenberger Heimatvereins, Martin Baving, am Freitag abend 48 Teilnehmer und Spielbegeisterte zur ersten Neuauflage „Doppelkopfturnier in der historischen Mühle Sassenberg“ begrüßen.
Die Idee zu diesem Turnier entstand bei der ersten Heimatrunde der Mitglieder im Herbst des vergangenen Jahres.
“Wir haben auf rege Teilnahme gehofft, aber mit einer Teilnehmerzahl von knapp 50 Personen wurden unsere Erwartungen mehr als übertroffen.”, betonte Martin Baving in der Begrüßungsansprache und wünschte allen Teilnehmern ein gutes Blatt und viel Spaß mit „Re, Kontra und Dulle“.
Die Teilnahmegebühr i. H. v. 5 Euro pro Spieler wurde zum Ende des Turniers als Preisgeld an die ersten sechs Plätze ausgeschüttet, und für den 1. Platz winkte neben dem Preisgeld zusätzlich ein Frühstückskorb.
Für das leibliche Wohl war gesorgt, so konnten Getränke und Mettenden für eine geringe Umlage erstanden werden. Und einmal mehr wurde deutlich, dass man gemeinsam eine Menge erreichen kann und die historische Mühle ein guter Ort für gesellige Veranstaltungen des Heimatvereins ist.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com