Ehemalige Königinnen besuchten „HGW“

Foto: Ehem.Königinnen des Bürgerschützenvereins Warendorf

Die Gemeinschaft der ehemaligen Königinnen des Bürgerschützenvereins Warendorf besuchten im Rahmen ihres jährlichen Ausfluges am vergangenen Samstag den Birkenhof, das Anwesen der im letzten Jahr verstorbenen Reitsportlegende Hans Günter Winkler.

Die Führung vom Vorsitzenden der HGW-Stiftung, Reinhard Wendt, führte durch das Haus des Ehrenbürgers der Stadt Warendorf. Die tiefen Einblicke in sein faszinierendes, sportliches Reiterleben ließen die ehemaligen Königinnen nur staunen.

Unzählige Pokale, Medaillen von Olympischen Spielen, Auszeichnungen, Urkunden, ein Bambi für sein Lebenswerk und auch Fotos mit vielen Prominenten, darunter auch ein Foto mit der Queen, all das war mehr als beeindruckend.

Anschließend ging es zum gemeinsamen Kaffeetrinken in die Gaststätte Porten Leve. Beim gemütlichen Ausklang des Tages ließen die ehemaligen Königinnen und auch die amtierende Königin, Cilly Wiedeler, die Eindrücke noch einmal Revue passieren.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com