News Ticker

Ehemaligentreffen der Voltigierer

Foto: RuFV

Zum Ehemaligentreffen der Voltigierer hatte am vergangenen Wochenende der RufV auf das Vereinsgelände eingeladen und durfte sich über rund 40 Gäste freuen. Gemeinsam mit den Aktiven der ersten und zweiten Mannschaft verbrachte man nicht nur ein gemütliches Beisammensein , sondern durfte auch in Erinnerungen schwelgen. Einen guten Einblick in die Geschichte des Voltigierens beim RuFV bot zum einen nicht nur ein bebilderter Zeitstrahl, beginnend in den 80er Jahren bis heute, sondern auch eine Ausstellung verschiedener Voltigiergurte die im Laufe der Jahre immer weiterentwickelt wurden sowie Bücher und diverse Fotoalben. Den Wandel der Zeit und auch der Mode konnte man ebenfalls auch an den Turniertrikots sehr gut nachvollziehen, in denen einige Gäste auch selbst schon mal an den Start gegangen waren. Aber auch der aktive Teil kam an diesem Tag nicht zu kurz: Erst demonstrierten die erste und zweite Mannschaft, wie heute die Pflicht- und Kürprüfungen aussehen, bevor dann auch die Ehemaligen selbst einmal wieder auf einem Holzpferd turnen konnten. Einen besonders spannenden, interessanten und auch durchaus unterhaltenden Einblick in die Voltigergeschichte bot zudem noch der Vortrag des Referenten Rainer Hilbt. Rainer Hilbt, der selbst viele Jahre als Voltigier aktiv war, über eine Trainer A-Lizenz verfügt und maßgeblich an diversen Regelwerken des Voltigiersports mitgearbeitet hat, präsentierte seinem Publikum einen Einblick von den ersten Anfängen bis hin zum heutigen Spitzensport und verdeutlichte zudem die immer fortwährende Entwicklung des Voltigierens.

Foto: RuFV
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com