Fahrt der KDF St. Josef Warendor nach Bremen vom 26.09. bis 27.09.2021

Foto: pixabay.de

Am Sonntag, den 26.09.2021 fährt die Frauengemeinschaft St. Josef nach Bremen. Die Übernachtung findet im Steigenberger Hotel statt.

26.09.21

09.30 Uhr Abfahrt ab Warendorf, Josefkirche

Fahrt nach Bremen-Vegesack – der maritimen Meile von Bremen

Möglichkeit zum Bummel – Mittagessen etc

15.00 Uhr Fahrt zum Hotel Steigenberger Bremen – 15.30 Uhr Ankunft – Einquartierung

danach um 17.00 Uhr Beginn der Vorstellung am GOP

18.45 Uhr Erlebnisbuffet

kein Bustransfer notwendig

27.09.21

10.00 – 11.30 Uhr Stadtrundfahrt/gang in Bremen mit sachkundiger Führung

danach freier Aufenthalt zum Stadtbummel – Shopping etc.

Rückfahrt mit Stopp zur Kaffeepause am Dümmer See.

Rückkehr in Warendorf gegen 19.30 Uhr

Der Preis beträgt 169,- € im DZ, EZ 30,- € Aufschlag.

 

Seit September 2013 setzt das GOP Varieté Theater Bremen frische Akzente in der Kulturszene Bremens. Der eigens für das GOP gebaute Entertainmentkomplex gliedert sich nahtlos ein, in das moderne Flair der Überseestadt und besticht durch seine außergewöhnliche Architektur. Auf einer Gesamtfläche von 4.000 Quadratmetern befinden sich das lichtdurchflutete Foyer mit einladender Bar und Lounge, der stimmungsvolle und sicher einzigartige Varieté-Saal und das Restaurant Leander mit herrlichem Blick auf die Weser. Jeden zweiten Monat wechselt das Showprogramm im GOP: Weltklasse Artisten und Entertainer berühren das Herz und verführen die Sinne. Mit viel Phantasie, Liebe zum Detail und einer großen Portion Leidenschaft zeigen die Ausnahmetalente alle Facetten zeitgenössischer Varieté-Kunst – modern jung und spektakulär! Wahlweise können die Besucher Ihren Showbesuch mit der hauseigenen kulinarischen Angebotsvielfalt verbinden.

Es ist das besondere Zusammenspiel aus faszinierender Varieté-Show, stimmungsvollem Ambiente, exzellenter Küche und herzlichem Service, der das GOP Varieté-Theater Bremen zu dem idealen Ort für Ihre Veranstaltung werden lässt.

Anmeldungen nehmen ab sofort entgegen:

Marianne Maßmann – Tel.: 02581/1336 entgegen oder

Mechthild Pöppelmann- Tel.: 02581/7899449

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*