Franz-Josef Beckmann ist neuer König der Schützengarde 83

Foto: Schützengarde 83

Am Samstag, den 06.07.19 feierte die Schützengarde 83, eine seit 1983 bestehende Formation des Bürgerschützenvereins Warendorf, ihr diesjähriges Formationsschützenfest. Nach dem Treffen auf dem Marktplatz in Warendorf gab es eine kleine Wanderung zum Schützenplatz Gröblingen. Dort wurde der Schießwettbewerb zur Ermittlung des neuen Formationskönigs ausgetragen. Die Insignien schossen mit dem 8. Schuss (Apfel) Arno Kindler, dem 13. Schuss (Zepter) Daniel Kapusicak und die Krone mit dem 65. Schuss Martin Deipenwisch. Mit dem 197. Schuss fiel der Vogel durch unseren neuen König Franz-Josef Beckmann. Zu seiner Königin erkor er sich seine Frau Marlies Beckmann. Da die Aspiranten an der Vogelstange dem Vogel zügig von derselben holten, blieb noch genügend Zeit einen Hampelmann aufzuhängen. Dieser wurde mit dem 137. Schuss durch Martin Deipenwisch zu Fall gebracht. Im Anschluss trafen sich die Männer mit Ihren Damen im „Stiftshof Dühlmann“ in Freckenhorst. Dort wurde nach der Krönung und einem hervorragenden Abendessen noch lange mit Musik, Tanz, anregenden Gesprächen und dem ein oder anderen Getränk gefeiert.
Neugierig geworden?
Fotos und Informationen zur Schützengarde 83 finden Sie unter www.schuetzengarde.de.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com