Freckenhorster Werkstätten erneut Landesmeister

Bei der Endrunde der NRW-Werkstattmeisterschaften im Fußball sicherten sich Kicker der Freckenhorster Werkstätten zum 2. Mal in Folge den Titel. Dieser berechtigt nun zur erneuten Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft. Mit 4:0 fertigte das Team von Trainerin Petra Busch die Recklinghäuser Werkstätten im Finale ab.

Zuvor hatte sich das Team im Halbfinale ein packendes Match mit den SBK-Werkstätten aus Köln geliefert. Nach den regulären 15 Spielminuten stand es dort 0:0. Im Neun-Meter-Schießen musste die Entscheidung fallen. Durch eine taktische Umstellung kurz vor Spielende – Stürmer Marcel Adrian wechselte ins Tor – konnte das Team von dessen Fähigkeiten als „9-Meter-Killer“ profitieren und siegte mit 2:1

Die Vorrunde hatte das Team als Gruppenerster abgeschlossen. Besonders erfreulich war, dass an diesem Spieltag insbesondere die Ersatzspieler ins Tor trafen.

Nun geht es am 16. September zur Deutschen Meisterschaft der Werkstätten. In der Sportschule Duisburg-Wedau wird unser Team auf die 15 Landesmeister der anderen Bundesländer treffen.

Alle Infos zur Deutschen Meisterschaft unter www.fussball-wfbm.de

Foto: Freckenhorster Werkstätten

Hintere Reihe: Trainerin Petra Busch, Betreuerin Verena Bruland, Tobias Kossack, Waldemar Esau, Tobias Immich, Patrick Silberkuhl, Mark Maaser, Rene Lange, Staffelleiter Udo Kluge,

vordere Reihe: Jan Buscher, Michael Funke, Björn Röhl, Marcel Adrian