Gesundheitsamt meldet nur fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus

Foto: pixabay.de

Nur fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet das Kreisgesundheitsamt am Freitag (3. Juli). Damit steigt die Gesamtzahl der Coronainfektionen im Kreis Warendorf auf 816 an (Vortag: 811). Davon sind 488 Personen wieder gesund. Aktuell zählt der Kreis nun 308 akut Infizierte. 20 Menschen im Kreis Warendorf sind bisher in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Die ermittelte Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner liegt bei 14,8 und damit weiterhin deutlich unter der kritischen Grenze von 50.

Die aktuellen Fallzahlen der Städte und Gemeinden im Überblick:

• Ahlen: 107 gemeldete Infektionsfälle, davon 84 Gesundete, 10 Verstorbene, 13 akut Erkrankte
• Beckum: 76 Infektionen, davon 30 Gesundete, 1 Verstorbener, 45 akut Erkrankte
• Beelen: 21 Infektionen, davon 11 Gesundete, 10 akut Erkrankte
• Drensteinfurt: 42 Infektionen, davon 40 Gesundete, 2 Verstorbene
• Ennigerloh: 54 Infektionen, davon 25 Gesundete, 29 akut Erkrankte
• Everswinkel: 33 Infektionen, davon 33 Gesundete
• Oelde: 252 Infektionen, davon 63 Gesundete, 5 Verstorbene, 184 akut Erkrankte
• Ostbevern: 11 Infektionen, davon 10 Gesundete, 1 Verstorbener
• Sassenberg: 32 Infektionen, davon 22 Gesundete, 10 akut Erkrankte
• Sendenhorst: 40 Infektionen, davon 39 Gesundete, 1 akut Erkrankter
• Telgte: 42 Infektionen, davon 42 Gesundete
• Wadersloh: 38 Infektionen, davon 30 Gesundete, 8
akut Erkrankte
• Warendorf: 68 Infektionen, davon 59 Gesundete, 1 Verstorbener, 8 akut Erkrankte

Weitere Informationen unterwww.kreis-warendorf.de (Kreis Warendorf)

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com