News Ticker

Herbstkonzert „Mozart und Salieri“ am 22.11. in Oelde-Lette

Der Musik-Verein Oelde lädt mit der Capella Loburgensis, Ostbevern,  am 22. November 2016  um 19.30h  in die St. Vitus-Kirche, Oelde–Lette  zum Herbstkonzert „Mozart und Salieri“ ein. Unter der Leitung von Matthias Hellmons und der Mitwirkung der Nordwestdeutschen Philharmonie Herford erklingen drei Werke, die die Zuhörer berühren werden. Stolzer Trompetenruf kündigt das Te deum von Antonio Salieri (1750-1825) an, das zur feierlichen Krönung Leopold II von Österreich erklang und bei dem sich die Stimmen in voller Pracht entfalten können, gefolgt von dem berühmten Klarinettenkonzert A-Dur KV 622 von Wolfgang Amadeus Mozart, vorgetragen von der international gefeierten Klarinettistin  Sabine Grofmeier,  bevor Mozarts ergreifende  letzte  Komposition, das Requiem KV 626 hoffnungsvoll in die nachdenkliche Novemberzeit einstimmt.

Mit Anna-Sophie Brosig (Sopran), Rebecca Blanz (Alt), Michael Peiler (Tenor) und Joel Urch (Bass) wurden  hervorragende  junge Solisten verpflichtet, die bereits außergewöhnliche Erfolge erringen konnten.

Das Konzert wird unterstützt durch die Rudolf-Haver-Stiftung und die Sparkasse Münsterland Ost.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Confiserie Rochol, im Tabakgeschäft Schreiber  und bei allen Chormitglieder für €18, an der Abendkasse €20. Am Konzerttag fährt ein kostenloser Bus vom Carl-Haver-Platz und nach dem Konzert hierher zurück. 

Der Musik-Verein Oelde studiert zwei Konzerte pro Jahr ein. Neue Sängerinnen und Sänger sind immer  willkommen. Sprechen sie uns an und wir begleiten Sie gerne zur ersten Probe. Neugierig geworden?: www.mvoelde.de

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com