Idealer Startpunkt zur Kirchenmusikprüfung

Warendorf Im Herbst dieses Jahres startet wieder der neue Ausbildungskurs zur C-Kirchenmusikprüfung. Das Bischöfliche Kirchenmusik-Seminar in Münster mit derzeit 40 Studierenden unter der Leitung von Ulrich Grimpe, Diözesanmusikreferent im Bischöflichen General-vikariat Münster, sucht interessierte Bewerber für die zweijährige Ausbildung. Der diözesane C-Kurs gilt nicht nur als eine ideale Anstellungsvoraussetzung für die spätere Tätigkeit als Organist und Chorleiter, er ermöglicht eine breite Schulung in allen wesentlichen musikalischen Fächern.

Foto: Mense

Das Orgelspiel und die Ausbildung zum Chorleiter stehen dabei im Vordergrund. Die Studierenden erlernen das Spielen von Liedsätzen zu traditionellen und zeitgenössischen Kirchenliedern und Orgelliteratur von einfacheren Kompositionen bis hin zu komplexeren Werken, je nach technischen Möglichkeiten der C-Schüler. Auch die Chorleitung nimmt einen breiten Raum in der Ausbildung ein. Die Seminaristen erlernen das Handwerk des Dirigierens von der Pike auf. Wichtige pädagogische Grundlagen für die Leitung von Kinderchören werden ebenfalls angeboten. Methodische Fragen und praktische Dirigierübungen stehen in der Ausbildung an erster Stelle. Ein Übungschor simuliert die zukünftige Probensituation. Eine gründliche Gesangsausbildung, Unterricht in Liturgiegesang, Tonsatz und Gehörbildung sind ebenso Bestandteile des Kurses. Neben dem sogenannten Hauptkurs können auch die Teilbereichsqualifikationen Orgel oder Chorleitung gewählt werden.

Die diözesane C-Ausbildung ist ein idealer Startpunkt für jeden Musikinteressierten. Sie liefert optimale Voraussetzungen für ein späteres Studium sowohl der Kirchen- als auch der Schulmusik. Auch studienergänzend für Lehramtskandidaten ist der Kurs geeignet und so bereits in der Vergangenheit mehrfach mit Erfolg praktiziert worden. Instrumentalpädagogen und Erzieher mit fundierten Kenntnissen im Klavierspiel finden im C-Kurs eine ideale Weiterbildung in einem interessanten Berufsfeld.

Der Gruppenunterricht wird in Münster (Region Westfalen) angeboten. Die Ausbildungskurse starten im November 2019. Für die C-Ausbildung ist eine Eignungsprüfung vorgesehen, auf die Regionalkantor Ratermann vorbereitet. Voraussetzungen sind Fertigkeiten im Klavierspiel, eine bildungsfähige Stimme und Gehör. Weitere Informationen bei Bernhard Ratermann (Tel.: 02581/6718) oder im Internet:bistum-muenster.de/startseite_seelsorge_glaube/liturgie_und_kirchen-musik/kirchenmusik/bischoefliche_kirchenmusikschule/