IHK-Sprechtag Unternehmensnachfolge: Kostenfreie Beratung per Videokonferenz am 29. April

Foto: pixabay.de

Münster/Münsterland. – Der nächste Sprechtag „Unternehmensnachfolge“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen findet am nächsten Mittwoch (29. April) erstmals als Videokonferenz statt. Zentrales Thema ist die Unternehmensbewertung.

„Auch in Zeiten des Kontaktverbots stellen wir unseren Mitgliedsunternehmen den gewohnten IHK-Service weiter zur Verfügung“, berichtet Sven Wolf, Teamleiter Unternehmensförderung bei der IHK. Nachdem die Seminare im Gründungs- und Finanzierungsbereich schon seit einigen Wochen als Webinare durchgeführt werden, war die Ausweitung auf die Sprechtage für ihn der nächste Schritt, um das komplette Service-Spektrum im Bereich Unternehmensförderung online anzubieten. „Die bisherigen Angebote werden sehr gut angenommen und stoßen auf positive Resonanz bei den Unternehmen“, freut sich Wolf. An manchen Webinaren nahmen bis zu 100 Unternehmerinnen und Unternehmer teil.

Nach der erfolgreichen Online-Premiere des Finanzierungssprechtags, der komplett ausgebucht war, ist jetzt der Nachfolgesprechtag an der Reihe. Wie gewohnt können Unternehmer in persönlichen Einzelgesprächen Fragen zur anstehenden Unternehmensbewertung diskutieren. Hierfür stehen ein von der IHK öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Unternehmensbewertung und ein erfahrener IHK-Nachfolgereferent zur Verfügung. Auf Wunsch werden Inhaber und Nachfolger auch gemeinsam beraten.

„Eine Unternehmensnachfolge ist stets komplex und vielschichtig. Um den Prozess strukturiert umzusetzen, sind für die Beteiligten eine Vielzahl von Fragen zu klären“, so IHK-Referent Michael Meese. Der Informationsbedarf sei groß. Laut einer IHK-Studie fühlt sich nur knapp die Hälfte der befragten Inhaber gut auf den Nachfolgeprozess vorbereitet.

Die Beratung ist kostenfrei. Aus Datenschutzgründen wird für jeden Teilnehmer eine eigene Online-Sprechstunde gebucht. Deshalb ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Anmeldung zum IHK-Sprechtag Unternehmensnachfolge: www.ihk-nw.de (Nr. 156120521) oder bei Wilma Haase, Telefon 0251 707-219

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com