“Inklusives Familienhaus e. V.” feierte Weihnachtsfest

Foto: pixabay.de

Auch 2019 richtete der “Inklusives Familienhaus e. V.” ein Weihnachtsfest für bedürftige, benachteiligte Kinder und Jugendliche und behinderte/beeinträchtigte, vereinsamte Menschen aus. Da die Fa. MT Objektpflege für das Weihnachtsfest 500 EUR gespendet hat, hierfür noch einen besonderen Dank an den Inhaber Herrn Marcus Freuer, war es dem “Inklusives Familienhaus e. V.” ein wichtiges Anliegen auch anderen Firmen die Möglichkeit zu geben, sich mit Spenden an dem Fest zu beteiligen.

Insgesamt haben sich 14 Firmen (sind nach der Höhe der Zuwendung aufgeführt) mit einer gesamten Zuwendungshöhe von 2.075 EUR beteiligt, hierfür im Namen aller Zuwendungsempfänger unseren herzlichsten Dank!

MT Objektpflege, Rietschelstr. 6, 49176 Hilter a. T. W.

S+O Handelsgesellschaft mbH, Speckstr. 3, 33775 Versmold

IPC – Internationales Parkett Centrum Reinhard Krause e. K., Im Industriegelände 26, 33775 Versmold

Abeln Haustechnik GmbH & Co. KG, Heideweg 26, 49196 Bad Laer

notfallkoffer.de Med. Geräte GmbH, Niedersachsenstr. 7, 49186 Bad Iburg

Heinrich Otte jr. e. K., Gütertransport, Bielefelder Str. 59, 49196 Bad Laer

Kur – Apotheke, Thieplatz 3, 49196 Bad Laer

FOOD ONE Consulting Beratungs- u. Vertriebs-GmbH, Josef Str. 6, 49196 Bad Laer

Andre Schulte-Südhoff, Fa. Schuko, Gewerbepark 2, 49196 Bad Laer

Bestattungen Schlingmann, Iburger Str. 20 c, 49196 Bad Laer

H. Hermann Rotert GmbH & Co. KG, Niedersachsenstr. 5, 49186 Bad Iburg

Pott GmbH – E-Bikes, Heideweg 12, 49196 Bad Laer

Adolf Glied Kraftfahrzeuge GmbH, Warendorfer Str. 20, 49196 Bad Laer

Schwöppe Moden, Iburger Str. 7, 49196 Bad Laer

Vielen Dank auch für zwei Braten von der Landfleischerei Beermann, Alte Poststr. 6, 49196 Bad Laer und 24 Schokoladenweihnachtsmänner der Bäckerei Meyer, Iburger Str. 9, 49196 Bad Laer.

Somit konnten 10 Kinder im Alter von 6 Monaten bis 14 Jahren ein Geschenk oder einen Gutschein im Wert von 100 EUR entgegen nehmen. Die Festessen am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag mit späteren Kaffee, Kuchen und Gebäck hat nach den Aussagen der Eingeladenen bestens gemundet, was die Helfer auch an der Menge des verzehrten und der ausgelassenen, fröhlichen Stimmung feststellen konnten.

Die strahlenden Kinderaugen und glücklichen Gesichter der Eingeladenen entschädigten alle ehrenamtlichen Helfer für ihre Anstrengungen.

Eine Familie aus Versmold ist nicht erschienen, weshalb die hier vorgesehenen 6 Gutscheine im Wert von 300 EUR an das “Autonome Frauenhaus” in Bielefeld gegeben wurden, wo genau am 1. Weihnachtfeiertag 6 Kinder mit ihren Müttern wohnten und so jedes Kind einen Gutschein im Wert von 50 EUR erhielt. Des Weiteren nahmen vier Menschen mit Behinderungen/Beeinträchtigungen, ein Erkrankter, ein Vereinsamter und sechs Eltern am Weihnachtsfest teil.

Alle eingeladenen mit Kindern möchten ab Sommer 2020 am Bewegungs-, Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining, im Zuge der Initiative “ZUKIMI – Zukunft Kinder und Minderjährige” des “Inklusives Familienhaus e. V.“ teilnehmen, um ihnen wichtige Bausteine für eine positive Entwicklung mitzugeben.

Ohne die finanziellen Zuwendungen und ehrenamtlichen Hilfe wäre das Weihnachtsfest so nicht realisierbar gewesen.

Dafür nochmals herzlichen Dank an alle!

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com