Jahreshauptversammlung der Tischtennisabteilung des VfL Sassenberg

Foto: VfL - TT Abt.

Vorstand im Amt bestätigt

Die Tischtennisabteilung des VfL Sassenberg hat auch zur diesjährigen Jahreshauptversammlung wieder an Aschermittwoch in das Sportlerheim in den Brook eingeladen. Leider folgten überraschend wenige Mitglieder der Einladung und schauten gemeinsam mit dem Vorstand auf das vergangene, sportliche Jahr zurück.

Beim Kassenprüfungsbericht gab es keine Beanstandungen, sodass der Vorstand einstimmig entlastet wurde. Der Haushaltsplan für 2020 wurde ebenfalls einstimmig angenommen.

Nach den Jahresberichten standen die Wahlen des kompletten Vorstandes an. Dabei wurden Dirk Schabhüser als 1. Vorsitzender, Markus Abeck als 2. Vorsitzender, Frank Langkamp als Kassenwart, Martin Wolters als Beisitzer und Dieter Sander als Jugendwart in ihren Ämtern bestätigt und wieder gewählt. Leider konnte das Amt des Pressewartes nicht besetzt werden, da der bisherige Pressewart Florian Felke aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand und auch sonst niemand diesen Posten übernehmen wollte. Der Vorstand dankte Florian Felke für seine langjährige, engagierte Vorstandsarbeit! Eine weitere Neuwahl stand noch auf der Tagesordnung. Frank Söte wurde als Kassenprüfer gewählt.

Besonders positiv merkte im Anschluss der Wahlen der Vorstand den Nachwuchsbereich an. Momentan sind zwei Jugendmannschaften gemeldet, eine Mannschaft Jungen 18 und eine Mannschaft Jungen 15. Beide Mannschaften konnten in der Hinrunde sich in ihren Ligen den zweiten Tabellenplatz sichern und spielen jetzt in der Meisterrunde der Kreisliga im oberen Tabellendrittel mit.

Die erste Herrenmannschaft rangiert auf Platz 2 der 1. Kreisklasse und spielt die beste Saison seit vielen Jahren. Der Relegationsplatz zum Aufstieg in die Kreisliga ist in greifbarer Nähe. Etwas schwerer hat es dagegen die Reserve. Sie belegt in der 3. Kreisklasse Rang elf und hat ein Punkteverhältnis von 4:8

Außerhalb der Turnhalle traf man sich vergangenes Jahr unter anderem zum sportlichen Austausch beim gelungenen Sommerfest mit gemeinsamen Bowlen in Oelde und abschließendem Grillfest am Sportlerheim und natürlich beider schon obligatorischen Weihnachtsfeier. Beide Feiern der Abteilung waren sehr gut besucht und sollen in 2020 in ähnlicher Art und Weise wiederholt werden.

Zuletzt wurde noch die diesjährige Vereinsmeisterschaft auf den 25.4.20 terminiert. Zudem möchte die Tischtennisabteilung am 24.10.2020 die Stadtmeisterschaften Sassenberg/Füchtorf austragen, zu der auch jetzt schon alle Hobbyspieler aus dem Stadtgebiet herzlich eingeladen sind.

Foto: VfL – TT Abt.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com