News Ticker

Kastanienaktion der Warendorfer Malteser beginnt

SONY DSC

 

„Kastanien gegen Haribo“ – so lautet im dreizehnten Jahr die Sammelaktion der Warendorfer Malteser. Im September sind die Kinder in den Kindergärten und den Schulen in Warendorf und Umgebung wieder aufgerufen, fleißig Kastanien und Eicheln zu sammeln. „Uns ist aber auch jeder anderen fleißige Helfer und Sammler willkommen, denn mit dieser Aktion kann jeder ohne Geld anderen Menschen ein wenig Freude bereiten“, so Dirk Ohlmeyer, Auslandsreferent der Warendorfer Malteser. Die gesammelten Kastanien und Eicheln tauschen die Warendorfer Malteser in den Herbstferien wieder bei der Firma Hans Riegel in Bonn gegen Haribo-Konfekt und nehmen einen Großteil der Süßigkeiten beim nächsten Hilfstransport wieder mit nach Baia Mare in Rumänien sowie Fushë-Arrëz in Albanien. Dort werden diese an die Kinder im Waisen- und im Krankenhaus sowie in den Dörfern verteilt. „Auch in diesem Jahr wollen wir einen Teil der Süßigkeiten dem Warenkorb in Warendorf übergeben, damit auch hier vor Ort bedürftigen Kindern eine Freude gemacht wird“, so Dirk Ohlmeyer, Auslandsbeauftragter der Warendorfer Malteser. Die gesammelten Kastanien und Eicheln können ab dem 17.09.2016 am Malteser Haus an der Gartenstraße 27 oder auch in der Gärtnerei Ohlmeyer an der B 64 in die bereitgestellten Sammelbehälter gegeben werden. „Damit die gesammelten Früchte nicht verderben, können sie bis zur Abgabe am besten in Kartoffelsäcken gelagert werden“, so Ohlmeyer weiter. Weitere Informationen zur Aktion gibt es auch unter der Telefonnummer 02581 782106.

Foto: Malteser

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com