Kegelverein Kurz & Gut – schon 30 Jahre

Genau am 16. Oktober 1989 gründeten 10 Sassenberger Männer den Kegelclub Kurz & Gut.

Im Clubnamen findet sich auch der Grund des Entstehens des gemeinsamen Vorhabens. Die regelmäßige Kurzarbeit bei dem Arbeitgeber, bei dem die meisten Gründungsmitglieder damals tätig waren, gab ihnen die Anregung zur Gründung von Kurz & Gut. So traf man sich in den ersten Jahren zum regelmäßigen Kegeln im Dreibrückenhof in Warendorf. Über wenige Zwischenstationen in Sassenberg und Warendorf trifft man sich auch heute noch jeden 4. Samstag zum Kegeln in der Gaststätte Schneider in Peckeloh. Bei bestem Sommerwetter kommt es auch mal vor, dass die durstigen Männer den Biergarten statt die Kegelbahn wählen.  Die stets gut gefüllte Kegelkasse wird auch heute noch alle 2 Jahre mit  einer gemeinsamen Kurzreise geleert. So gab es tolle Touren z.B. nach Malmö, Zandvoort, Ibiza, Barcelona und Mallorca. Auch national wurden schöne Fahrten nach Dresden, Hamburg, Willingen oder zuletzt Berlin unternommen. Kurz & Gut ist stolz darauf, dass heute noch 9 von den damaligen Gründungsmitgliedern dabei sind und dass man neben den Kegelterminen schon über drei Jahrzehnte tolle Freundschaften pflegt.

Kurz & Gut sind: Wolfgang Lind, Ralf Bußmann, Jürgen Froede, Franz-Josef Ostkamp, Jürgen Elsner, Winfried Petermann, die Brüder Andreas, Jochem und Wolfram Kiese sowie Ulli Webers.

Fotos: Kegelverein Kurz & Gut

 

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com