News Ticker

Kolping-Engel bringen Hoffnung in der Weihnachtszeit

Viele Versammlungen und Zusammenkünfte ließen sich in diesem Jahr bei der Kolpingsfamilie nicht durchführen. Zu groß ist die Gefahr, dass sich der Coronavirus bei einer Veranstaltung ausbreitet. So konnte auch die gemeinsame Adventsfeier für Jung und Alt in diesem Jahr nicht im Saal des Kolpinghauses stattfinden. Bei Kaffee und Kuchen gab es ein für alle besinnliche Beiträge zur Adventszeit. Auch gab es eine kleine Bastelei zum Abschluss der Veranstaltung mitzunehmen. Hierfür hatte Karola Helmer einige Jahre sich mit einigen Helferinnen verschiedenste Adventsdekorationen ausgedacht. Das sollte auch in diesem Jahr organisiert werden. Einige fleißige Helferinnen bastelten viele nette kleine Engel. Diese wurden in den letzten Tagen auf die Reise geschickt. Da an eine Veranstaltung weiter nicht zu denken ist brachten einige Helfer die Engel mit einigen Grußworten des Vorstandes zu den älteren Mitgliedern der Kolpinggemeinschaft. Die Empfänger freuten sich über die überraschende kleine Geste, mit einem kleinen Sternenengel der Hoffnung bringen soll.

Viele kleine Engel warten in der Adventszeit darauf, an die älteren Mitglieder der Kolpingsfamilie Warendorf verteilt zu werden. Ein kleiner Sternenengel, der Hoffnung bringen soll. (Foto: Franz-Josef Hälker)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com