Kunstrasenplatz in Westkirchen – Ein Traum wird wahr!

Foto: Bernd Sternberg

Westkirchen. Endlich wird ein lang gehegter Traum der Westkirchener Fußballer wahr: Der neue Kunstrasen des SV Grün-Weiß Westkirchen 1923 e.V. geht seiner Fertigstellung entgegen. Die ersten Trainingseinheiten und Spiele wurden auf dem neuen Westkirchner Trainingsgelände bereits erfolgreich absolviert. Die offizielle Einweihung des Spielfeldes steht auf Grund der aktuellen Situation noch nicht fest, geplant war der 25. April 2020. Aufgrund der hohen finanziellen Selbstbeteiligung des Vereins, wurden für die Realisierung des Projektes Firmen und Sponsoren aus der Region um Unterstützung gebeten. Der örtliche Energieversorger, die Stadtwerke Ostmünsterland, übergab deshalb zu diesem Zweck eine Geldzuwendung in Höhe von 1.000 Euro. „Sponsoring ist für uns Ehrensache. Der Region etwas Gutes tun bedeutet für uns mehr, als „einfach Geld in Vereine stecken“. Wir möchten fördern, was das Leben in unserer Region lebenswerter macht“, macht Claudia Heider, Stadtwerke Ostmünsterland, deutlich. Gemeinsam mit Markus Mussmann, Fachbereichsleiter Stromnetz, überreichte sie die Spende an den Verein und wünschte dem Verein zukünftig sportlichen Erfolg.

Foto: Bernd Sternberg

Hier lassen sich besonders schöne Tore schießen: Über den neuen Kunstrasenplatz freuen sich die Verantwortlichen vom SV GW Westkirchen sowie  Claudia Heider und Markus Mussmann (Stadtwerke Ostmünsterland)

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com